Von Beirut über Genf nach Berlin & ein aufregendes Berlin Travel Festival | Montags-Update Nr. 47

Valeria

Zwischen dem letzten Montags-Update und heute liegen Kuba, Libanon, Genf und Berlin und ich weiss gar nicht wo ich anfangen soll. Die letzten zwei Wochen waren wir nur jeweils kurz zum Koffer umpacken zuhause und es war wahnsinnig viel los – nicht nur was das Reisen betrifft.

Wer uns über Instagram Stories folgt (Valeria / Adi), hat vielleicht das ein oder andere gesehen. Blicken wir aber auch nochmals hier zurück auf zwei verrückte Wochen. Und wir sind (wie soll es anders sein ;)) schon wieder mitten in der Reiseplanung für eine Destination, welche auf meiner Reise-Bucketlist schon sehr lange an allererster Stelle steht!

In diesem Montags-Update erwarten euch folgende Themen:

  • Reise durch den Libanon
  • Unser erstes Mal auf der ITB Berlin!
  • Berlin Travel Festival: Unser Vortrag & ein Interview mit RTL 2
  • Mit SEAT am Autosalon Genf
  • Ein grosser Reisetraum wird wahr: JAPAN!
  • Update: Schweizer Botschaft in Havanna

Eine eindrückliche Reise durch den Libanon

Ihr wisst vielleicht, dass wir es lieben, auch nicht ganz so stark bereiste Orte zu entdecken. Wie beispielsweise Jordanien, Siargao oder die San Blas Inseln. Als wir von Mövenpick Hotels und Germania auf eine Reise in den Libanon eingeladen wurden, mussten wir nicht lange überlegen – wahnsinnig gerne wollten wir dieses Land bereisen, von welchem ich zuvor noch viel zu wenig wusste!

Der Libanon hat mich gleich in mehreren Hinsichten sehr überrascht und fasziniert und ich werde euch hier bald auf jeden Fall noch mehr darüber verraten.

Und wer Mezze auch mag, ist dort im absoluten Food-Himmel! Noch nie habe ich so feine Mezze gegessen. Auch wenn wir am Schluss nach Hause hätten kugeln können. Wer unsere Instagram Stories verfolgt, weiss was ich meine, ich bekam sogar schon mehrere Nachrichten von euch, dass wir ja immer am essen seien… 😉 Wer die Arabische Küche mag, ist im Libanon also definitiv im 7. Himmel, versprochen.

Und ich habe in Beirut noch meinen Geburtstag gefeiert und hatte die coolsten Geburtstagsballons, die es gibt, oder? 😉

Meeting-Time an der ITB Berlin

Es scheint als sei es für jeden Reiseblogger Pflicht, die ITB zu bereisen. Bisher haben wir es aber noch nie geschafft, die grösste Reisemesse der Welt in Berlin zu besuchen. Ich glaube es geht durchaus auch ohne, trotzdem ist es natürlich echt schön, viele Gesichter welche man sonst nur online kennt, auch mal persönlich kennen zu lernen.

Ich habe früher während dem Studium selbst regelmässig an Messen gearbeitet um etwas Geld zu verdienen und irgendwie habe ich Messen rein aus Sicht des Besuchers etwas gesehen. Und fühle mich schnell erschlagen von zu vielen Ständen, Hallen, Menschen und wenig Tageslicht.

Trotzdem war es wirklich toll, auch mal dabei zu sein und wir hatten ein paar spannende Meetings in Berlin. Ganz besonders ein Meeting ist uns sehr am Herzen gelegen und wenn alles klappen würde, wäre dies eine wahnsinnig tolle Sache. Eine Sache wo auch ihr einen Beitrag dazu leisten könntet, aber nicht ganz so einfach zu realisieren ist. Aber nun abwarten, wer weiss, vielleicht kann ich euch ja schon bald in einem Montags-Update mehr dazu verraten! 🙂

Berlin Travel Festival

Nach der ITB ging es für uns direkt weiter ans Berlin Travel Festival. Ebenfalls eine Art Messe, jedoch viel mehr nach meinem Geschmack und wirklich super toll umgesetzt! Nicht nur (aber auch) weil es einen chicen Street Food Ecken mit den weltbesten Käsespätzli gab, sowie viele inspirierende Vorträge von Reisenden, Fotografen oder anderen Content Creator.

Wir durften auf Einladung von Panasonic, welche mit einem grossen Stand vor Ort waren, ebenfalls einen einstündigen Vortrag auf dem Festival halten. Eine grosse Ehre für uns und wir waren ziemlich aufgeregt. Ich habe in meinem Teil darüber gesprochen, wie wir mit LittleCITY begonnen haben und sich alles entwickelt hat und im Anschluss unser Herzensprojekt Bergsee-Bungalow vorgestellt. Und Adi teilte seine besten Kamera Hacks auf Reisen mit den Zuschauern und zeigte auf, mit welcher Technikausrüstung er momentan unterwegs ist.

An dieser Stelle möchte ich Kim und Max nach ganz lieb grüssen (Hallo ihr Beiden, falls ihr das lest!). Die zwei haben uns unglaublich gerührt und sind gestern extra 600km von Frankfurt nach Berlin gefahren, um unseren Vortrag zu hören.

Die Beiden stecken momentan ihre ganze Energie in ihr grosses Ziel: In 2 Jahren werden sie auf eine längere Reise gehen und möchten dies dann auch über einen Reiseblog teilen. Dafür arbeiten sie nun in jeder freien Minute, um sich diesen Traum realisieren zu können. Es gibt nichts Schöneres für uns, als wenn wir Menschen wie Kim und Max inspirieren und motivieren können, ihre Träume zu leben.

Danke euch zwei, dass ihr gekommen seid, es hat uns wahnsinnig gefreut, euch kennen zu lernen. Ihr zwei seid echt toll und ich bin mir sicher, dass ihr das alles packen werdet (vergesst nicht uns zu schreiben, Adi hat euch ja noch etwas versprochen:))!

Und wir durften dieses Wochenende am Berlin Travel Festival noch für RTL 2 vor der Kamera stehen und über das Reisebloggen und unseren Job als Blogger und Content Creator sprechen. Hach, was für ein verrücktes Wochenende…

Mit SEAT am Autosalon in Genf

Und gleich nochmals eine Messe innerhalb der letzten zwei Wochen! Zusammen mit unserem langjährigen Partner SEAT ging es für uns nach Genf, wo wir einen lustigen Abend bei feinem japanischen Essen und einen Tag am Autosalon Genf zusammen mit dem tollen SEAT Team und allen Ambassadoren verbrachten. Am SEAT Stand habe ich mich so wohl gefühlt, dass ich diesen den ganzen Tag nicht verlassen habe (grosse Messen und so, ihr wisst schon ;)).

Und auch wenn ich da vielleicht etwas voreingenommen bin, wage ich es zu behaupten, dass die spanische Marke einen der, wenn nicht DER schönste Stand am Autosalon in Genf hat. Schaut gerne mal vorbei, falls ihr den Salon bis am 18.3.18 auch noch besuchen werdet!

Autosalon Ateca Cupra LittleCITY

Ein grosser Reisetraum wird wahr: JAPAN!

Seit ich mit 19 im Sprachaufenthalt auf Hawaii meine liebe Freundin Yuka aus Japan kennengelernt habe, träume ich davon, Japan zu bereisen. Weshalb wir es bis heute nicht geschafft haben, kann ich selbst nicht so genau sagen. Aber das ist nun auch egal, denn noch im März geht es für uns nach Japan!

Ich kann es selbst noch nicht so ganz glauben und freue mich sososo sehr. Diese Woche stecken wir noch voll in der Japan Reiseplanung. Wenn ihr noch gute Tipps für uns habt (v.a. in und um Tokyo und Osaka), lasst sie uns gerne unten in den Kommentaren wissen!

Wir dürfen zusammen mit unserem Partner Panasonic bzw. Lumix nach Japan reisen und möchten für euch die besten Reisetipps sammeln und natürlich die schönsten Fotospots finden. Über Instagram Stories (Valeria / Adi) und alle anderen Social Media Kanäle nehmen wir euch wie immer zeitnah auf die Reise mit. Schaut gern vorbei, falls ihr virtuell mitreisen möchtet!

Schweizer Botschaft in Havanna

Ich habe euch ja noch versprochen, euch ein Update bezüglich dem Fall Schweizer Botschaft in Havanna zu geben. Von der Konsulin in Havanna habe ich auf mein Mail nichts gehört, das EDA hat mir jedoch nun geantwortet. Mit einem Brief welcher aber eher enttäuschend war, da vieles heruntergespielt wurde und es wurde auch nicht zu all meinen Fragen stellung genommen. Ehrlich gesagt möchte ich meine Energie nun aber lieber für anderes aufwenden und ich überlege mir gerade, ob ich nochmals zurückschreiben soll oder nicht. Wir werden sehen.

So, und das war es dann auch schon wieder von einem weiteren Montags-Update aus dem Hause LittleCITY. Vielen Dank, dass ihr vorbeigeschaut habt!

Wenn ihr Lust habt in die vergangenen Montags-Update Posts reinzuschnuppern, dann schaut gern HIER vorbei.

Und wenn ihr auch sonst keine unserer Beiträge verpassen möchtet, freuen wir uns auf einen Besuch auf Facebook, Instagram (Valeria / Adi) oder Twitter (Valeria / Adi). Oder über ein Abo auf unserem YouTube Kanal (unsere Videos erscheinen auch auf Facebook)!

Bis bald,
eure
valeria

Vielleicht spannend für dich?

Showing 7 comments
  • Jeannine
    Antworten

    Mega super eues Mäntigs-update! Ganz spannend die verschiedene Sache! Wünsch eu viel Spass und e gueti Ziit in Japan! Freu mi scho uf d stories und den spöter en biitraf vo eu! Gueti reis!

    Lg jeannine

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Dankä Jeannine, freut mi das der de Bitrag gfalle het! Mir freued eus scho wahnsinnig uf Japan, das mus nomal ä ganz anderi Wält sii… <3 Mer werded uf jede Fall ganz vill drüber brichte 🙂
      Ganz liäbi Grüässli,
      Valeria

  • Miri
    Antworten

    Mis Gotti het mängs Jahr in Japan gläbt und mini beide Cousine si dert uf d Wält cho. Natürlich ha i sie nach Reise- oder Gheimtipps für Euch gfragt 😉

    reiset ihr ume oder sit ihr in Tokyo?
    morn chunnt e Japan Hitlischte für Euch ❤

    Gueti Nacht
    Miri

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Hoi Miri
      Wow dänn häsch du ja wunderbari Japan connections! 🙂 So liäb das nach Tipps gfrögt häsch, mir sind gspannt! Mir sind sicher in Tokio und Osaka und dezwüsche no s eint oder ander. 🙂
      Ganz liäbi Grüässli und ä guäti Wuche,
      Valeria

  • Anina
    Antworten

    Wow Japan – I’m jealous! Seit ihr zur Kirschblütenzeit dort? Ich freue mich auf jeden Fall auf eure schönen Fotos 🙂
    Grüässli
    Anina

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Hallo Anina, ja wir haben den Trip extra so geplant, dass wir zur Kirschblüten Saison dort sind. Freue mich wahnsinnig, in Japan zu fotografieren 🙂
      Liebe Grüsse,
      Valeria

  • scribbler
    Antworten

    Danke dir, finde ich auch :-*

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search