Auf geheimer Mission & unser neues LittleCITY Auto! | Montags-Update Nr. 38

Valeria

Ihr Lieben, bei uns steht zurzeit alles Kopf. Im positiven Sinne, aber so viel wie momentan war wahrscheinlich noch nie los in den Zeiten von LittleCITY! Und das, obwohl ihr von aussen gar nicht so viel mitbekommt… Denn ihr habts vielleicht mitbekommen: Wir sind gerade mitten in der Planung und Umsetzung des vielleicht grössten Abenteuers unseres Blogger-Lebens!

Es ist so toll, wie viele von euch v.a. über Instagram Direct bereits am grübeln sind, was wir genau planen. Erraten hat es zwar noch niemand, aber eine einzige Person war schon relativ nahe dran und hat unsere Hinweise über Instagram Stories die letzten Wochen beeindruckend gut kombiniert! Eine Vermutung welche nun schon ein paar Mal aufkam, kann ich aber schonmal ausschliessen: Wir wandern nicht aus! Die Schweiz ist und bleibt für uns der beste Ort um zu leben. Auch wenn wir immer wieder gern verreisen.

So richtig los gehts für uns im Verlauf dieser Woche. Viel Arbeit steht noch an! Arbeit, die nicht nur am PC stattfinden wird… Bis alles steht und wir euch verraten was wir uns verrücktes in den Kopf gesetzt haben, wird es August. Kleine Hinweise könnt ihr aber immer mal wieder bei Adi und mir in der Instagram Story sehen! Und wir freuen uns, wenn ihr uns weiterhin eure Vermutungen verratet und hoffen ihr nehmt es uns nicht übel, dass wir euch noch nicht alles verraten können. Aber es wird richtig, richtig cool, versprochen! Und auch ihr habt vielleicht was davon… 🙂

Aber schauen wir nochmals zurück, was ausserdem in den letzten zwei Wochen bei uns lief.

Unser neues LittleCITY Auto!

Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr sich Adi und ich gefreut haben, als wir vor einigen Tagen unser neues LittleCITY Auto in Schinznach-Bad in Empfang nehmen durften: Den neuen SEAT Ibiza FR! Seid nun schon 2 Jahren dürfen wir zusammen mit SEAT Reiseprojekte realisieren und sind so glücklich und auch etwas stolz, so einen tollen Partner mit so lieben Menschen dahinter an Bord zu haben. Und angefangen hat ja alles mit einer ziemlich lustigen Geschichte, welche ich euch vor einem Jahr hier erzählt habe! Es war also quasi Schicksal, dass wir nun SEAT fahren…

Wir wählen alle unsere Kooperationspartner sehr sorgfältig aus und arbeiten ausschliesslich mit Unternehmen zusammen, hinter welchen wir zu 100% stehen können. Das führt auch dazu, dass wir lieber langfristig mit Unternehmen zusammenarbeiten und Produkte nur dann auf dem Blog vorstellen, wenn wir sie auch privat nutzen, sie zu unserem Alltag gehören und so gut finden, dass wir sie auch unseren besten Freunden empfehlen würden. Das bedeutet auch, dass wir viele auf den ersten Blick vielleicht reizvolle Angebote ablehnen. Aber das ist für uns persönlich der einzig richtige Weg, stets authentisch zu bleiben. Denn es ist uns das Wichtigste, immer zu 100% hinter allem zu stehen was wir machen und EUCH Lesern gegenüber immer ehrlich zu sein. Und der SEAT Ibiza ist definitiv ein Produkt, hinter welchem wir voll und ganz stehen. Ich meine, schaut ihn euch mal an! Schon ein cooles Auto, oder?

Vor einigen Wochen mussten wir unseren „alten“ Ibiza, welcher mit uns während über einem Jahr unter anderem quer durch Frankreich fuhr, treuer Begleiter unseres Zuschauertages war, mit uns über den Julierpass und quer durch Graubünden düste sowie im Tessin über verschneite Pisten kurvte, abgeben. Zugegebenermassen etwas wehmütig! Denn ich gehöre zu den Menschen, die nicht immer das Neuste haben müssen. Wenn mir etwas ans Herz gewachsen ist, gebe ich es am liebsten nie mehr her…

Dafür dürfen wir nun den nigelnagelneuen SEAT Ibiza fahren, welcher erst diesen Juni auf den Markt kam. Und so war es mit meiner Wehmut dann auch schnell wieder vorbei. Was für ein tolles Auto! Ich bin wirklich schwer verliebt in unseren neuen Flitzer mit der LittleCITY Beschriftung. Und ganz besonders das Dachfenster hat es mir angetan. Und Adi offensichtlich auch, wie man auf dem Foto oben sieht!

Etwas kennengelernt haben wir den neuen SEAT Ibiza ja bereits bei unserem Roadtrip von Ibiza nach Zürich im Juni. Und nun dürfen wir ihn in chicem Desire Red selbst fahren!

Übrigens, wir haben im Verlauf des letzten Jahres immer mal wieder Nachrichten bekommen, dass ihr unser LittleCITY Auto irgendwo in der Schweiz gesehen habt. Das freut uns immer ganz besonders! Deshalb haben wir uns folgendes überlegt: Wenn ihr uns damit irgendwo entdeckt und ein Foto des Autos schickt oder auf Social Media postet, lassen wir uns eine kleine Überraschung für euch einfallen! Ist das ein Deal?

Und wie wir immer wieder hören, fahren auch einige von EUCH selbst einen SEAT! Wer von euch gehört alles zur Family? 🙂

Ein Nachmittag am Seealpsee

Schon so lange wollte ich den Seealpsee im Appenzell mal mit eigenen Augen bestaunen. Vor wenigen Tagen war es dann endlich soweit und mit zwei Freundinnen und der hübschen Hundedame Lady liefen wir die gut eine Stunde zum Seealpsee hoch. Und wow, dieser See ist wirklich ein Traum! Sehr zu empfehlen für einen Wochenendausflug.

Zwischen Seen, Bier und Bergen im Chiemgau

Die letzte Reise vor unserem grossen Geheimprojekt führte mich nach Bayern! Genauer gesagt in die Region Chiemgau, nahe der österreichischen Grenze.

Bisher brachten mich meine Reisen nach Deutschland immer nur in die grossen Städte und so war es schön, auch mal eine ländliche Gegend in Deutschland zu erkunden. Das Chiemgau in Bayern ist eine wirklich schöne Region. Perfekt für alle, die sich erholen oder z.B. auch gern mit dem Fahrrad die Landschaft erkunden möchten!

Im Chiemgau läuft die Zeit gefühlt etwas langsamer ab und mit einem Bier und einer Brezel in der Hand kann man hier Bayern pur erleben. Noch mehr zur Chiemgau Region dann aber etwas später hier auf dem Blog!

Adi, das Federer Orakel!

Ich kenne keinen grösseren Roger Federer Fan als Adi! Dank seiner bodenständigen und sympathischen Art trotz des grossen Erfolges ist Roger Federer sein grosses Vorbild. Und so könnt ihr euch vorstellen wie viel es ihm bedeutet hat, Roger Federer in Stuttgart kurz zu treffen. Und schon da hat Adi gewusst, dass Federer Wimbledon gewinnen wird! Aber seht selbst:

Das wars von einem weiteren Montags-Update aus dem Hause LittleCITY. Wenn ihr eine Vermutung habt was wir gerade aushecken, dann verratet sie uns gern in den Kommentaren!

Falls ihr die vergangenen Update-Beiträge verpasst habt, könnt ihr sie HIER nachlesen. Ich wünsche euch einen wunderbaren Start in die Woche!

Und wenn ihr in Zukunft keine unserer Beiträge verpassen möchtet, freuen wir uns auf einen Besuch auf Facebook, Instagram (Valeria / Adi) oder Twitter (Valeria / Adi). Und natürlich auch über ein Abo auf unserem YouTube Kanal!

Vielen Dank fürs Vorbeischauen und bis bald,
eure
valeria

Vielleicht spannend für dich?

Showing 4 comments
  • Natalie E.
    Antworten

    Danke Valeria für euer Update! Liebe Grüsse aus der Ostschweiz, zur Zeit vom 2.
    Wohnsitz, aufm Campingplatz am schönen Bodensee d’Natalie

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Oh wie schön, dann wünsche ich euch eine wunderbare Zeit am Bodensee und drücke euch die Daumen, dass sich die Sonne bald wieder zeigt!

      Liebe Grüsse, Valeria

  • jassi
    Antworten

    Guten Morgen 🙂 Kann mir vorstellen, dass ich nicht die einzige mit folgender Idee bin: ich habe im Kopf, dass ihr irgendwo in der Schweiz, abgeschnitten von jeglicher Zivilisation, autarkes Wildcamping betreiben werdet. Also eine Zeit lang probiert, nur mit Gas und evt. Solarstrom auszukommen 🙂 Habt noch einen schönen Juli! Liebe Grüsse aus Luzern

  • Eva
    Antworten

    Hallo ihr zwei
    Wir haben euch gestern gesehen. Eine wahnsinns tolle Idee! Haltet uns doch bitte auf dem Laufenden. Wir möchten sehr gerne am Gewinnspiel mitmachen. Und vielleicht ja gewinnen!
    Liebe Grüsse
    Eva und Sevi

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search