Veränderungen in der Blogger-Szene & ein neuer Partner an Board! | Montags-Update Nr. 50

Valeria

Wir feiern heute ein Mini-Jubiläum: Das 50. Montags-Update hier auf LittleCITY! Zur Feier des Tages musste ich gleich mal das allererste Montags-Update von Dezember 2015 hervorkramen. Wahnsinn, was seit 2015, dem Jahr in dem wir uns mit LittleCITY selbstständig gemacht haben, alles passiert ist…

Wenn ich zurückdenke, kann ich es manchmal selbst nicht richtig glauben, dass wir unseren grossen Traum wirklich leben können. Zwar ein Traum, in welchem mehr gearbeitet wird als manche denken mögen, doch es fühlt sich gut an, sein eigener Chef zu sein und kreativ zu arbeiten. Zumindest meistens, denn gewisser Bürokram muss halt auch sein. 😉 LittleCITY ist unser Job, unser Hobby und unsere Leidenschaft. Das hat nicht nur Vorteile, denn nicht immer ist es einfach, Job und privates zu trennen. Social Media schläft nie und auch die Mailbox nicht. Dazu kommt der Druck, immer noch bessere Arbeit leisten zu wollen. Doch wir lernen jeden Tag dazu und es macht uns nach wie vor riesengrosse Freude, Inhalte für euch zu erstellen, unsere Tipps zu teilen und euch zum Reisen zu inspirieren.

Spannend ist auch zu beobachten, wie sich die ganze Szene seit 2012, als wir mit LittleCITY angefangen haben, verändert hat. Hauptsächlich zum Positiven, ein kleines Bisschen aber auch zum Negativen.

Liebe Valeria, wie kann ich Influencerin werden?

Wir lieben es, Mails, Kommentare und DMs von euch zu bekommen! Ich helfe immer gern wenn ich kann und beantworte so gut es geht alle Fragen. Zudem schätze ich den offenen Austausch mit vielen Schweizer Bloggerkollegen extrem.

Doch in den letzten Monaten haben sich auch Mails bei mir gehäuft im Stil von:

Liebe Valeria, ich bin xy und liebe Mode/Reisen/Food und würde nun gern Influencerin werden. Kannst du mir helfen, wie ich einen Blog eröffnen und damit Geld verdienen kann?

Okay… Vom Begriff Influencer, welchen ich nicht mag abgesehen, finde ich sehr schade, dass scheinbar wirklich viele den Eindruck haben, mit Bloggen mal kurz mit wenig Aufwand Geld zu verdienen. Das entspricht weder der Wahrheit noch ist das ein guter Ansatz, mit etwas zu beginnen. Wo bleibt die Leidenschaft? Die Freude an dem was man tut? Die intrinsische Motivation am Erstellen von Webinhalten?

Wer Lust hat, mit einem Blog anzufangen, dem kann ich das nur ans Herz legen! Es ist ein wunderschönes Hobby, bei welchem man sehr viel lernen kann. Und wer weiss, was daraus wird, wenn man dies über eine gewisse Zeit gut macht. Dazu gehört für mich aber auch, auf ehrliche und authentische Weise sein eigenes Ding durchzuziehen, das zu tun, wofür man brennt und eine grosse Portion Leidenschaft mitbringt. Und genau das ist dann auch meine Antwort auf diese E-Mails.

Rückblick: Verliebt in die Schweiz

Die letzten Tage haben wir für ein tolles Projekt zwei Orte in der Schweiz besucht, welche Adi und ich bisher noch nicht gekannt haben. Die St. Petersinsel auf dem Bielersee und die Insel Ufenau auf dem Zürichsee!

Vielleicht habt ihr schon das ein oder andere in unseren Instagram Stories gesehen (Valeria / Adi), die beiden Inseln sowie die Schifffahrt dorthin waren wunderschön und ich musste einfach immer wieder daran denken, wie toll unsere Schweiz doch einfach ist… Wenn ihr dir Stories verpasst habt, könnt ihr diese in den Instagram Story Highlights im Ordner „Schweiz“ bei Adi und mir übrigens noch immer sehen (die Highlights findet ihr in der Handy App gleich unter der Infobox auf dem Profil).

Bielersee Biel Ligerz Drohne

Diese Woche besuchen wir noch eine dritte Insel, welche ich zwar schon kenne, für mich aber eine der schönsten der Schweiz ist. Welche das ist, seht ihr bald auf Instagram und später dann natürlich auch auf dem Blog.

Was ist eure liebste Insel in der Schweiz? Verratet es mir gern unten in den Kommentaren! 🙂

Wir heissen einen neuen Partner willkommen: Huawei!

Vor rund einem Jahr haben wir die LittleCITY Premium-Partnerschaften mit Brands eingeführt, welche wir auch privat schon lange nutzen und so Eingang in unser tägliches Leben gefunden haben.

Wir arbeiten bevorzugt mit wenig Firmen zusammen, welche uns dafür aber umso intensiver begleiten. Denn nur wenn wir ein Produkt auch auf Herz und Nieren getestet haben, können wir eine fundierte Meinung darüber bilden und dies aus voller Überzeugung empfehlen. Wie Kamera, Handy oder Laptop, die drei Dinge, welche für uns als Blogger unabdingbar sind. Oder das Auto, mit welchem wir schon viele wunderschöne Orte für den Blog erkundet haben.

Rapperswil am Zürichsee Huawei P20 Pro

Neben SEAT, Panasonic/LUMIX und Mövenpick Hotels freuen wir uns riesig, ab sofort einen weiteren Zugang in unserer kleinen aber feinen Partner-Family willkommen zu heissen: Huawei!

Viele von euch wissen wahrscheinlich, dass uns der Brand, wie alle unsere Premium Partner, schon lange begleitet. Seit rund 1,5 Jahren sind wir nie ohne unsere Handys von Huawei unterwegs und das ein oder andere schöne Projekt wie London oder Frankfurt haben wir bereits zusammen umgesetzt.

Wir durfte schon das P9, P10, das Mate 10 Pro und jetzt das nigelnagelneue Huawei P20 Pro testen und sind stolz darauf, nun noch intensiver mit dem unserer Meinung nach besten Handyanbieter arbeiten zu dürfen.

Die Handys haben uns bisher in jeder Hinsicht überzeugt. Besonders hervorzuheben ist dabei die Kamera, welche zusammen mit Leica entwickelt wird (wie viele Objektive bei LUMIX übrigens auch).

Seit einigen Tagen testen wir nun das neue Huawei P2o Pro und sind von der mit AI (künstliche Intelligenz welche z.B. Landschaften, Essen oder Menschen erkennt) angetriebenen Kamera richtig begeistert. In unseren Instagram Stories seht ihr fast täglich Beiträge, welche mit unseren Handys entstanden sind und könnt euch so am besten selbst ein Bild machen. Und auch das Foto oben von Rapperswil und das Bild unten habe ich letzte Woche während der Sonnenuntergangsfahrt auf dem Zürichsee mit dem P20 Pro gemacht (beide unbearbeitet):

Huawei P20 Pro Zürichsee Schiffahrt Sonnenuntergang

An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an Huawei für euer Vertrauen in uns! Wenn ihr noch mehr über unsere Partnerschaft lesen möchtet, könnt ihr gern HIER vorbeischauen.

Das lief auf LittleCITY

Vor wenigen Tagen ist Adis Video aus Tokio in 4K online gekommen! Er hat unglaublich viel Liebe in dieses Video gesteckt und auf so viele Details geachtet. Lasst ihm gern Feedback da wie ihr es findet, Adi freut sich bestimmt riesig. 🙂

Zudem ist noch neue Blogposts aus Japan online gekommen:

Autofahren in Japan: Hilfreiche Tipps für einen tollen Roadtrip

Als nächstes erwartet euch hier auf dem Blog einerseits ein feines Rezept und dann noch der grosse Japan Roadtrip Beitrag über unsere 3-Wöchige Reise mit dem Camper Van quer durchs Land!

Ausblick: Neue Reisepläne

Ich habe euch ja im letzten Montags-Update schon von meinen Lissabon Reiseplänen erzählt. In zwei Wochen gehts los! Ausnahmsweise bin ich dort nicht mit meinem Schatz Adi unterwegs, denn er ist dann gerade an einem anderen wunderschönen Ort…

Wo das genau ist, könnt ihr sicher nächste Woche auf Instagram sehen. Ich sag nur soviel: Es wird warm, es gibt ganz tolles Essen und wir waren schon mehr als einmal in diesem Land! Na, wer hat eine Ahnung, in welches Land es gehen könnte? 🙂

Das war es auch schon wieder von einem weiteren Montags-Update aus dem Hause LittleCITY. Vielen Dank, dass ihr vorbeigeschaut habt!

Wenn ihr Lust habt in die vergangenen Montags-Update Posts reinzuschnuppern, dann schaut gern HIER vorbei.

Und wenn ihr auch sonst keine unserer Beiträge verpassen möchtet, freuen wir uns auf einen Besuch auf Facebook, Instagram (Valeria / Adi) oder Twitter (Valeria / Adi). Oder über ein Abo auf unserem YouTube Kanal (unsere Videos erscheinen auch auf Facebook)!

Bis bald,
eure
valeria

Vielleicht spannend für dich?

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search