Neuer Partner, Planänderung wegen Corona & Bombenalarm in London | Montags-Update Nr. 67

Valeria

Man kommt momentan nicht mehr daran vorbei: Das Coronavirus. Ich glaube ihr seid über die klassischen Medien schon mehr als genug mit Informationen und Berichten dazu eingedeckt, dass wir hier nicht auch noch gross darüber berichten müssen. Und doch beeinflusst das Virus, welches dir Welt momentan in den Bann zieht, natürlich auch unsere Leben und unsere Arbeit. Wie es bei den meisten von euch wahrscheinlich der Fall sein wird. Und so komme ich im heutigen Montags-Update doch nicht ganz drum herum, das Coronavirus kurz zum Thema zu machen.

Neuer Premium Partner: Willkommen in der LittleCITY Familie

Doch zuvor dürfen wir eine ganz tolle Nachricht verkünden und einen neuen Premium Partner vorstellen, worauf wir sehr stolz sind. Trommelwirbel: Ab März dürfen wir ifolor in den kleinen, aber feinen Kreis unserer Hauptpartner aufnehmen und freuen uns wahnsinnig darüber!

2016 durften wir das erste Mal mit ifolor arbeiten. Kundin bin ich bei der Schweizer Firma aber schon viel, viel länger. Da ich es mag, meine liebsten Bilder auch in den Händen zu halten, führt für mich kein Weg daran vorbei, meine schönsten Erinnerungen nicht nur in Form von digitalen Bildern aufzubewahren, sondern teilweise auch auf Papier. Für uns ist die Schweizer Firma, welche uns bei jeder Bestellung stets überzeugt hat, deshalb der perfekte Partner was Fotoprints angeht.

Herzlich willkommen, ifolor in der LittleCITY Familie, wir freuen uns sehr auf die kommende Zusammenarbeit mit euch! <3

Büro Inspiration Bilder Foto Prints

Seit wir uns vor 5 Jahren mit LittleCITY und unserer eigenen GmbH selbstständig machten, haben wir eine ganz klare Linie verfolgt, was Partnerschaften und Kooperationen auf unseren Kanälen betrifft. Von Anfang an haben wir einiges etwas anders gemacht als Branchenkollegen und unsere eigenen Konzepte und Formen der Zusammenarbeit mit Firmen ausgearbeitet. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir auch heute noch voll und ganz daran festhalten und sich dies bewährt hat. Ganz oben steht dabei, dass wir bevorzugt mit wenigen Firmen arbeiten, dafür mit diesen enge, langjährige Beziehungen pflegen. Das führt dazu, dass wir sicher 90% der Kooperationsanfragen absagen. Doch ihr könnt euch dafür immer sicher sein, dass wir hinter allem zu 100% stehen, was ihr auf unseren Kanälen findet.

Abgesagt: Autosalon in Genf

Wenn wir schon bei unseren Premium Partnern sind: Wie jedes Jahr, hätten wir letzte Woche eigentlich einige Zeit mit SEAT am Autosalon in Genf verbracht. Was daraus geworden ist, wisst ihr wahrscheinlich. Aufgrund des Coronavirus wurde der Autosalon abgesagt. Die Entscheidung mit dem Veranstaltungsverbot kann ich absolut nachvollziehen. Sehr schade war es aber trotzdem.

Die rund zwei Tage mit der ganzen SEAT Family und den Ambassadoren in Genf ist immer richtig schön und wir hatten uns sehr darauf gefreut, unsere Botschafter-Gspändli Gian Simmen, Christa Rigozzi, Damian Lynn, Anatol Taubman und das tolle SEAT Team wiederzusehen. Und natürlich die neuen Modelle kennenzulernen. Aber da kann man nichts machen… Dafür gibts hier zwei Erinnerungsbilder der vergangenen Jahre.

Autosalon Ateca Cupra LittleCITY

Bombenalarm in London

Bevor sich der Coronavirus in Europa ausbreitete, geschah noch ein anderes etwas unglückliches Ereignis, wovon ich euch hier noch gar nicht erzählt habe (über meine Instagram Story habe ich darüber berichtet). Eigentlich hätte ich vor kurzem einen Tag mit unserem Partner Panasonic in London verbracht. Ganz im Zeichen der japanischen Küche. Ihr wisst, ich lieben Japan und ich liebe japanisches Essen. Und somit habe ich mich wahnsinnig auf einen spannenden, kulinarischen Workshop im Herzen von London gefreut!

Doch auch da kam es anders als gedacht. Denn kurz bevor der Workshop gestartet hätte, wurden wir von der Polizei evakuiert. Denn im Quartier wurde eine alte Bombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Und so wurden sämtliche Wohnungen, öffentlichen Gebäude und Geschäfte in kürzester Zeit von der Polizei geräumt. Passiert ist zum Glück nichts und die Bombe konnte sicher abtransportiert werden. Doch ein etwas mulmiges Gefühl hatte ich dabei schon… Und sehr schade für den tollen Workshop, welcher leider nicht nachgeholt werden konnte und die ganze Arbeit des Teams.

Gecancelt wegen Coronavirus: SWISS Erstflug nach Washington

Eine kommende Reise, worüber ich mich unglaublich gefreut habe, wäre der Erstflug mit der SWISS nach Washington D.C. gewesen, welcher Ende März stattfindet. Zusammen mit einer Delegation der SWISS und eingeladenen Gästen hätten wir bei dieser besonderen Reise inklusiv Dinner in der Schweizer Botschaft dabei sein dürfen. Eine grosse Ehre für uns. Doch wegen der aktuellen Lage hat sich die SWISS dazu entschieden, die Reise abzusagen. Ich kann diesen Entscheid absolut nachvollziehen. Doch etwas traurig bin ich trotzdem…

Tiny House Gondel Update

Dass momentan vieles ins Wasser fällt, hat aber auch seine guten Seiten: Wir haben mehr Zeit für unsere Tiny House Gondel! Zwar waren Adi und ich letzte Woche noch krank, aber abgesehen davon, kommen wir unserem Ziel immer näher und es ging in den letzten Tagen und Wochen wahnsinnig viel! Und ich glaube ich kann sagen, dass das Ergebnis noch viel besser wird, als ich es mir jemals hätte erträumen lassen.

tiny house gondel brunni innenausbau

Zudem sind wir immer noch intensiv in der Planung bezüglich unseren Sommerprojekten und schlagen uns aktuell viel mit Bewilligungen in der Schweiz herum. Dabei gehts einerseits um die Gondel, andererseits aber noch um zwei weitere Projekte, an welchen wir arbeiten. Kein einfaches Pflaster, mit der lieben Bürokratie, ich sags euch… 😉 Und alles dauert EWIG! Wie es jetzt aussieht, wird es sich basierend auf den Bewilligungen, welche wir erhalten oder eben auch nicht entscheiden, ob wir diesen Sommer mit einem, zwei oder drei Projekten im Bereich Tiny House im weitesten Sinne an den Start gehen werden.

Letzte Beiträge

Zwei Beiträge, welche ich euch noch empfehlen möchte:

Zürich Geheimtipps: 15 Insider Orte welche garantiert nicht jeder kennt

Finnland Aktivitäten im Winter: 7 tolle Tipps für perfekte Winterferien

Das war es auch schon wieder von einem weiteren Montags-Update aus dem Hause LittleCITY. Vielen Dank, dass ihr vorbeigeschaut habt!

HIER geht es zum letzten Montags-Update #66 und HIER zu allen vergangenen Update Beiträgen.

Und wenn ihr auch sonst keine unserer Beiträge verpassen möchtet, freuen wir uns auf einen Besuch auf Facebook, Instagram (Valeria / Adi) oder Twitter (Valeria / Adi). Oder über ein Abo auf unserem YouTube Kanal (unsere Videos erscheinen auch auf Facebook)!

Bis bald,
eure
valeria

Showing 4 comments
  • Avatar
    Susi, pink_travellady
    Antworten

    Härzliche Glückwunsch zu euchem neue Partner!!
    Und witerhin verfolg ich voller Neugier und Spannig euches Gondeliprojekt😃
    Liebi Grüess, Susi

  • Avatar
    Beatrice Affolter
    Antworten

    Oooh i wär ou ufem LX 71 gsi ds Washington – so schad 😢

    Liebe Gruess us Bali

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Oh nei so schad, het mich gfreut, dich kenne zlerne! Liäbi Grüässli und denn en guete Flug, Valeria

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search

LittleCITY Tiny House Gondel