Dijon: Ein Wochenende & 8 Sehenswürdigkeiten im burgundischen Städtchen

Valeria

Am allerliebsten verreise ich mit meinem Schatz Adi. Trotzdem muss ein Mädelswochenende ab und zu auch mal sein. Dabei muss gar nicht immer ein riesen Programm anstehen. Idealerweise geht es an einen Ort welcher nicht allzu weit weg ist, wo man gemütlich „Käfele“, die ein oder andere Sehenswürdigkeit anschauen, etwas shoppen und vor allem ganz wichtig – viiiel quatschen kann. Die perfekte Destination dafür: Dijon!

Dijon ist seid meinem Besuch vor ein paar Wochen definitiv auf meiner Liste für die perfekte Mädelsweekend-Destination. Aber natürlich gibts auch für unsere Männer einiges in Dijon zu entdecken. Was das ist, erfahrt ihr in diesem Beitrag: Meine 8 besten Tipps für Dijon!

Dijon Städtetripp Reisetipps - Altstadt

Im Rahmen der SBB Europakampagne wurde ich aber erst auf Dijon als Destination für einen Städtetrip aufmerksam. Zusammen mit Nicole durfte ich im Februar ein Mädelswochenende im hübschen Städtchen im Burgund verbringen und ich habe mich gleich ein klein wenig in Dijon verliebt. Und das trotz dauerregend. Und natürlich möchte ich euch nun meine liebsten Sehenswürdigkeiten und Dijon Reisetipps verraten!

Die Anreise nach Dijon

Mit dem Zug ist man von Zürich in 2.5 h und von Basel in 1.5 h mitten in Dijon. Ein Katzensprung! Und so trudelten Nicole und ich am Nachmittag in Dijon ein und machten uns wenig später gleich auf, die Stadt mit Kamera und Regenschirm bewaffnet zu entdecken.

Dijon ist wirklich nicht gross. Aber wie ihr vielleicht wisst, liebe ich genau das an einer Stadt. Man kann alles zu Fuss machen, das Städtchen ist übersichtlich und man hat nach drei Tagen nicht das Gefühl, alles Mögliche verpasst zu haben. Das Burgunder Städtchen ist mit seinen rund 150‘000 Einwohner ähnlich gross wie Bern. Klein aber fein trifft es ziemlich gut. Was man in Dijon alles erleben kann und was meine Dijon Reisetipps bzw. Top Sehenswürdigkeiten für euch sind, möchte ich euch heute verraten.

SBB Europakampagne Littlecity

Dijon Sehenswürdigkeiten: Meine 8 besten Reisetipps

1.Dijon Reisetipp: Eine Eule die Glück bringt

Wer in Dijon das Glück sucht, folgt am besten der Eule! Das kann man z.B. mit dem Rundgang der Eule verbinden, welcher einem in 22 Etappen durch die Stadt führt und in alte Zeiten zurück versetzt. Der Rundgang ist mit kleinen goldenen Dreiecken am Boden, welche nummeriert sind, beschildert. Der Ausgangspunkt findet man beim Platz Darcy. Der Weg führt einem zur Kirche Notre Dame, wo man eine kleine Eule auf einem Stützpfeiler der Kirche findet. Berührt man diese, soll das Glück bringen.

Dijon Städtetripp Eule

Den ganzen Weg sind wir wegen dem strömenden Regen nicht gegangen, aber unser Glück bei der Eule haben wir natürlich auch versucht. Obs etwas gebracht hat? Keine Ahnung. 😉

2. Dijon Reisetipps: Senfstadt Dijon

Kommt euch beim Begriff Dijon auch zuerst Senf in Sinn? Genau so ging es mir nämlich auch. Ja und Senf begleitet einem dann auch in der ganzen Stadt und man findet alle erdenklichen Geschmacksrichtungen an Senf! Natürlich haben auch wir Senf als Mitbringsel für Freunde und Familie gekauft.

Dijon Städtetripp: Salon de Thé

3. Dijon Reisetipp: Dijons Triumphbogen

Wenn man vom Bahnhof aus kommt, ist der Triumphbogen etwas vom ersten was man sieht und lässt einem fast etwas an Paris erinnern. Und auch in der Nacht sieht er ganz hübsch aus!

Dijon Reisetipps: Triumpfbogen

Dijon Reisetipps: Triumpfbogen

4. Dijon Reisetipp Highlight: Les Halles de Dijon

Wenn ihr nicht viel Zeit habt aber etwas sehen möchtet, dann geht unbedingt in die Les Halles de Dijon! Die überdachte Markthalle ist riesengross und war eindeutig mein Dijon Highlight. Hier findet man alles was das kulinarische Herz höher schlagen lässt. Und natürlich auch wieder ganz viel Senf! 😉 Die Les Halles de Dijon waren für Nicole und mich klar das Highlight von Dijon.

Les Halles de Dijon Valeria & Nicole

Falls ihr hier hin geht, beachtet unbedingt die Öffnungszeiten! Da diese auch immer mal wieder ändern können, möchte ich sie hier nicht hinschreiben, da ich nicht schuld sein möchte, wenn ihr vor verschlossenen Türen steht. Informiert euch also am besten online oder fragt in eurem Hotel nach!

Les halles de Dijon - Food Markt

Les halles de Dijon - Food Markt

Les halles de Dijon - Food Markt

Les halles de Dijon - Food Markt

5. Dijon Reisetipp: Die Stadt der Teehäuser

In Dijon gibt es an jeder Ecke ein Teehaus. Unser Favorit war das La Causerie des Mondes! Ein zuckersüsses kleines Kaffee, perfekt für einen Mädelsnachmittag mit Kaffee und Kuchen.

Dijon Städtetripp Teehäuser

6. Dijon Reisetipp: Place de la Libération

Den Place de la Libération, sozusagen der Mittelpunkt der Stadt, kann man kaum übersehen und ist eine DER Sehenswürdigkeiten von Dijon. Der Platz säumt im Halbkreis den ehemaligen herzoglichen Palast und stammt aus dem 17. Jahrhundert. Heute findet man hier das Rathaus von Dijon. Ein wunderschöner Platz!

Dijon Sehenswürdigkeiten Place de la Libération

7. Dijon Reisetipp: Notre-Dame de Dijon

In Dijon gibt es nicht nur einen Triumphbogen, sondern auch eine Notre-Dame! Die Notre-Dame de Dijon ist eine gotische Kirche aus dem 13. Jahrhundert und ist mitten in der Stadt zu finden. Eben dort, wo auch der Eulen Weg endet.

8. Dijon Reisetipps: Wein in Dijon

Über diesen Punkt kann ich leider nicht viel sagen, da wir kaum Wein getrunken haben in Dijon. Auch bin ich nicht die grösste Weinkennerin, da gibt es sicher unzählige unter euch, welche viel besser Bescheid wissen. Trotzdem muss das hier unbedingt erwähnt werden, da in Dijon wie generell im Burgund (oder Frankreich), Wein ein grosses Thema ist! Man kann zum Beispiel unterschiedliche Weintouren machen und auch die Weinberge ausserhalb von Dijon besichtigen.

Dijon Städtetripp Reisetipps

Und auch von dieser Reise gibt es wieder ein Video, welche für den SBB YouTube Kanal gedreht wurde:

Im Zug nach Europa: Entdecke Dijon

Übrigens, ihr fragt euch vielleicht, wer da zwischendurch gefilmt hat, da ja nicht alles mit der Vlog Kamera aufgenommen wurde. Wir hatten einen stillen Begleiter der SBB auf unserer Reise mit dabei. 😉 Das komplette Programm ist aber zu 100% auf Nicoles und meinem Mist gewachsen. Von der Auswahl des Hotels bis zum kompletten Programm.

SBB Europakampagne Valeria & Nicole

Dijon Städtetripp Reisetipps

Dijon Städtetripp Reisetipps

SBB Europakampagne Blogger

Ich hoffe euch hat diese kleine Reise nach Dijon und unsere Dijon Reisetipps gefallen!

Sucht ihr noch nach Ideen für weitere Städtetripps in Europa? Dann schaut euch mal unsere Beiträge mit vielen Reisetipps über meine besten Helsinki Reisetipps, 16 geheime Ecken in London, Reisetipps für Paris, Insider Tipps von Locals in Barcelona oder Hamburgin 44 Stunden an!

Wenn ihr in Zukunft nichts verpassen möchtet, freuen wir uns auf euren Besuch auf Facebook, Instagram (Valeria / Adi) oder Twitter (Valeria / Adi) und natürlich über euer Abo auf unserem YouTube Kanal! Und auch auf Snapchat findet ihr uns: LittleCITYch & AdisLittleCITY.

Liebe Grüsse und bis bald,
eure
valeria

 

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit der SBB.

Vielleicht spannend für dich?

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search