Oreo Muffins mit Oreo Crumble Rezept

Valeria

Zwischen neuem Job und vorbereiten für den Umzug bleibt im moment leider nicht mehr viel zum Bloggen. Dafür kommen bald viele tolle Einrichtungs-DIY’s, wie z.B. ein schwebender Kleiderständer oder mein neuer begehbarer Kleiderschrank, welche komplett selbst gezimmert wird (ein Traum wird wahr!). Erstmals gibts heute aber wieder mal was leckeres Süsses, was ja nie verkehrt ist… 🙂

Oreo Muffins

Was ich in letzter Zeit wahrscheinlich am meisten backe sind Muffins. Mein Favorit: Himbeere Muffins! Ich  mag es aber auch, an Rezepten rum zu experimentieren. Bei diesen Muffins habe ich deshalb bei meinen altbewährten Himbeermuffins (einen Post dazu folgt bestimmt auch nocht) die Beeren durch Oreo Cookies ersetzt.

Und auch für den Crumble habe ich neben Mehl und Butter fein zerhackte Oreo Cookies verwendet. Crumble muss bei Muffins einfach sein, oder? Lecker und mal was anderes!

Oreo Muffins

Rezept

280g Mehl
1 EL Backpulver
1/2 EL Natron
eine Priese Salz
130g Zucker
1 Päcklein Vanillezucker
2 Eier
250g Joghurt
95g Butter
ca. 8 Oreo Cookies, zerkleinert

Für den Crumble:

30g Mehl
4 Oreo Cookies kein zerkleinert
25g Zucker
35g Butter

Oreo Muffins

Bei Muffins heisst es immer, die flüssigen und festen Zutaten separat zu mischen und erst dann alles vorsichtig untereinander zu mischen. Nicht zu stark rühren! Es macht nichts, wenn noch ein paar Mehlstückchen drin sind.

Danach schnell in die Muffin Förmchen abfüllen und gleich ab in den Ofen (200 Grad, 15-20 Minuten). Durch dieses Verfahren entstehen weniger Gluten und der Teig wird nicht trocken. Wie stark man den Teig mischt, macht wirklich einen riesen Unterschied. Vorsichtig rühren ist deshalb sozusagen mein Muffin-Tipp Nr. 1! 🙂

Oreo Muffins

Viel Spass beim backen und bis bald,

eure
valeria

 

Vielleicht spannend für dich?

Showing 5 comments
  • A
    Antworten

    HMM das gseht super uss 🙂 Also ich Choch liäber nach gfühl. LG A

  • pi
    Antworten

    wow, das gseht ja widermal superfein us, wet am liebstä grad probiere!!!

  • Shannen
    Antworten

    Wieviele Muffins ergibt das dann?6 Stück? Danke für die Rückmeldung!

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Liebe Shannen
      Bei der grösse die ich gemacht habe gibt es ca. 12 Muffins. Wenn du sie grösser machst, dann vielleicht 9, kommt etwas auf deine Förmchen an.
      Liebe Grüsse,
      Valeria

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search