Naked Cake mit Himbeer-Mascarponefüllung | Rezept

Valeria

Eine dreistöckige Torte zu backen schwebte mir schon lange im Kopf rum. Klein aber hoch sollte sie sein. Und nackt! Ähm was, nackt? Ja richtig gelesen, Naked Cake nennt man Torten, welche nicht mit Füllung oder Fondant eingekleidet werden. Man sieht somit gleich woran man ist! Das heisst in diesem Fall Zitronen Biskuit mit Himbeer-Mascarponefüllung.

Spätestens nachdem ich von Adi meine neue, lange ersehnte Kitchen Aid Küchenmaschine zur Hochzeit bekommen habe (auweia, das gab sogar Freudentränchen…), habe ich wieder richtig lust zum backen. Denn durch die vielen Reisen kam ich dieses Jahr leider kaum dazu…

Mein Zitronen-Himbeer Törtchen habe ich in einer kleinen 16 cm Springform gebacken. Schon lange war ich auf der Suche nach einer kleinen Form für Torten. Im Coop wurde ich dann überraschend fündig. Dies ist mein erster Versuch einer dreistöckigen Torte und der Vorteil des Naked Cake Rezeptes ist, dass man nicht mit Fondant arbeiten muss, was mehr Zeit braucht und sicher auch etwas schwieriger ist. Denn wie ihr wisst bin ich Anhängerin einfacher aber feiner Backrezepte.

Naked Cake Himbeer Mascarpone Rezept

Ich finde ja, dass dies das perfekte Törtchen für einen Kindergeburtstag wäre, nicht? Für Jungs könnte man die Himbeeren z.B. auch mit Heidelbeeren ersetzen. Noch mit einem Kerzchen drauf zum ausblasen, bringt dies sicher alle Kinderäuglein zum glänzen. Ich muss aber zugeben, dass wir unser Törtchen fast alleine schnabuliert haben. Ubs… Ok, ein Stück ging noch an mein Grosi und eins an meine Eltern. Den Rest haben wir direkt auf unseren Hüften verteilt! 😉

Naked Cake Himber Zitrone Mascarpone 1-3486

 

Naked Cake Himber Zitrone Mascarpone 1-3324

Zitronen Naked Cake mit Himbeer-Mascarponefüllung

ZUTATEN

Zitronen Biskuit:

4 Eier
200g Zucker
180g Butter
200ml Joghurt
Schale einer (Bio) Zitrone
300g Mehl
1 Packung Backpulver

Himbeer-Mascarpone Tortenfüllung:

200g Mascarpone
200g Vollrahm
50g Puderzucker
Pürierte Himbeeren (ich hab ca eine Hand voll genommen)

Naked-Cake---Himber-Mascarpone

Naked Cake Rezept: Und so gehts

Zitronen Biskuit:

  • Für das Ztronen-Biskuit zuerst die Eier und den Zucker schaumig rühren.
  • Geschmolzene, abgekühlte Butter und das Joghurt dazu geben. Alles gut mischen.
  • Die Schale einer Zitrone abreiben und dazu geben. Ich nehme dafür am liebste Bio Zitronen.
  • Dann das Mehl und die Packung Backpulver ebenfalls dazugeben und gut vermengen. Ganz fleissige sieben das Mehl, was ich aber nicht gemacht habe.
  • Nun die ganze Masse auf drei 16 cm Springformen verteilen. Ihr könnt natürlich auch grössere nehmen und dafür nur 2 Schichten machen.
  • Backen: Bei 180 Grad für ca. 20 Minuten.

Die drei Biskuits habe ich alle separat gebacken, da so die Kuchenböden einfach schöner werden, als wenn man sie durchschneidet. Da ich nur zwei 16cm Springformen habe, habe ich einfach zuerst die ersten zwei und im Anschluss das dritte Biskuit gebacke.

Himbeer-Mascarpone Tortenfüllung:

  • Himbeeren auftauen, ausser natürlich man verwendet frische. Diese dann mit dem Mixer oder Pürierstab pürieren. Man kann sie aber auch einfach gut mit der Gabel zerdrücken.
  • Den Rahm steiff schlagen und mit dem Mascarpone, Puderzucker und Himbeerpüree vermischen.

Danach können die gut ausgekühlten Tortenböden mit der Masse aufgeschichtet werden. Ein richtig oder falsch gibts hier nicht und ihr könnt natürlich auch den Rand mit der Mascarpone Creme bestreichen. Dann habt ihr einfach den Effekt des Naked Cakes nicht mehr.

Nun die Torte noch hübsch dekorieren. Ich habe für die Kindergeburtstags Torte kleine Wimpelketten mit Masking Tape gebastelt, welche an zwei Schaschlikspiesschen befestigt sind.

Naked Cake Himber Zitrone Mascarpone 1-3401

Naked Cake Himber Zitrone Mascarpone 1-3506

Naked-Cake-Himber-Zitrone-Mascarpone-3414

Naked Cake Himber Zitrone Mascarpone 1-3315

Naked Cake Himber Zitrone Mascarpone 1-3330

Ich hoffe euch hat dieser Beitrag gefallen! Ich freue mich riesig, wenn ihr mir ein Komentärchen dalässt, falls ihr den Naked Cake nachgebacken habt. Auch freue ich mich über eure Rezeptideen oder Vorschläge. Habt ihr schonmal einen Naked Cake gebacken? Und was ist euer Lieblingsrezept?

Wenn ihr sehen möchtet, was wir täglich so treiben, dann folgt uns auf Facebook, Instagram (Valeria / Adi), Twitter (Valeria / Adi) oder aboniert unseren YouTube Kanal! Und auf Snapchat sind wir auch (LittleCITYch & AdisLittleCITY). 🙂

Danke für euren Besuch und bis ganz bald,
eure
valeria

Vielleicht spannend für dich?

Showing 28 comments
  • Ivan Hernandez
    Antworten

    wie alt darf das kind sein?

    • Valeria
      Antworten

      Also grundsätzlich bin ich ja dafür, dass es fürs Kind sein keine Altersgrenze braucht! 😉 Im Wettbewerb wird aber schon von minderjährigen Personen ausgegangen 😉

  • Anna Lena
    Antworten

    Wow, das Rezept klinkt ja lecker! Muss ich unbedingt ausprobieren. Und sehr schöne Fotos, kompliment!

  • Jasmin
    Antworten

    Ich habe wohl das Rezept gefunden, welches ich für den Geburtstag meines Freundes nachbacken werde. Vielen Dank! & du machst mega tolle Food-Fotos.

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Was für eine Ehre, dann hoffe ich, dass er die Torte auch so sehr mag wie ich! 🙂
      Und vielen lieben Dank <3

  • Kirstin
    Antworten

    Vielen lieben Dank für das tolle Rezept. Ich habe den Kuchen zum Geburtstag meiner Schwester gemacht. Sieht nicht nur toll aus, sondern schmeckt auch super! Auch ganz toll find ich, dass die Creme ganz ohne Gelatine aus kommt, da wir viele Vegetarier in der Familie haben. Da meine Tochter erst 9 Monate alt ist, war ich faul und hab den Teig auf einmal gebacken und geschnitten. Sieht wirklich nicht so schön aus, wie bei dir, aber geht auch ? Wirklich ganz tolles Rezept ?

  • Martina
    Antworten

    Dein Rezept ist wunderbar gelungen. Wollte schon lange sowas ausprobieren und heute die Gelegenheit genutzt zum Muttertag.
    Gelingsicher, superfein mit tollen Bildern dazu. Danke ❤.

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Freut mich riesig, dass es Geschmeckt hat und euren Muttertag versüsst hat! Vielen lieben Dank für dein Feedback, freue mich immer sehr darüber <3

  • Nora Bergemann
    Antworten

    Hallo, die Torte sieht Spitze aus!
    Werde ich für eine gute Freundin zum Geburtstag backen.

    Ich habe nur eine Frage dazu.
    Welche größe von Springtform nutzt du?

    Sorry sollte ich diese Angabe überlesen haben 🙂
    LG
    Nora

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Hoi Nora
      Freut mich sehr, dass dir die Torte gefällt, danke! Wie im Beitrag beschrieben habe ich eine 16cm Springform vom Coop verwendet 🙂
      Liebe Grüsse und viel Spass beim Backen,
      Valeria

  • Anne
    Antworten

    Wow, das sieht echt super aus und klingt tatsächlich machbar. 🙂
    Kann man die Torte auch am Vortag machen oder trocknet die Creme zu sehr aus bzw. matsch der Boden durch?

    Liebe Grüße
    Anne

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Liebe Anne
      Es ist definitiv machbar! Ich würde dir empfehlen, alles am Vortag vorzubereiten, jedoch noch nicht zusammenzusetzen. Dann must du am nächsten Tag nur noch die Creme mit dem Kuchen schichten und dekorieren. So wird es auch sicher nicht matschig. Gib gern Bescheid, wie es geworden ist! 🙂
      Liebe Grüsse,
      Valeria

  • Anne
    Antworten

    Perfekt, so mache ich das. Ich werd berichten 🙂

    • Anne
      Antworten

      Hallo Valeria,

      ich habe das Törtchen gestern für eine Babyparty gemacht und alle waren begeistert.
      habe den Boden vorbereitet und in Frischhaltefolie im Kühlschrank gelagert. Am nächsten Tag habe ich die Füllung drauf gemacht und nochmal zusammen für eine Stunde in den Kphlschrank, perfekt.
      Ich würde ja ein Fotos posten, aber das ist hier glaube ich nicht möglich.
      Also danke für das tolle Rezept! 🙂

      • Valeria
        Valeria
        Antworten

        Liebe Anne

        Wie mich das freut, DANKE für das liebe Feedback! Das freut mich sehr zu hören.
        Wenn du lust hast, kannst du das Foto gern auf unsere Facebook Seite posten (http://facebook.com/littlecitych) oder auf Instagram und mich markieren (valeriaslittlecity), würde mich freuen, es zu sehen! 🙂

        Ganz liebe Grüsse,
        Valeria

  • H
    Antworten

    Geht der Kuchen auch mit einer normal großen Springform? Vorausgesetzt man nimmt von allem ein wenig mehr? Oder sieht das von den Proportionen nicht so schön aus?

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Du kannst ihn auf jeden Fall grösser machen, hab ich auch schon gemacht. Einfach schauen, dass du je nach grösse entsprechend mehr Teig und Füllung machst. Viel Spass beim backen!

  • Anne
    Antworten

    Hallo Valeria, das mache ich. 🙂

  • Kristina
    Antworten

    Hallo. Dein Rezept klingt wirklich super, würde den Kuchen heute gerne nachbacken. Kannst du mir sagen, was mit Vollrahm gemeint ist? Viele Grüße

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Das ist in Deutschland Sahne 🙂 Viel Spass beim Backen!

      • Kristina
        Antworten

        Vielen Dank ?

  • Annika
    Antworten

    Grüezi ihr Lieben,

    Mensch! Ich liebe Euern Blog!!
    Ich habe selbst auch schon einen naked Cake gebacken, etwas höher und mit Früchten drum herum 🙂 Aber diesen werde ich ganz sicherlich und ganz bald nachbacken!! Da freu ich mich drauf 🙂

    Wieder sehr schöne Bilder 🙂 Da bekommt man gleich Hunger auf etwas Süßes!! 🙂

    Ganz viele liebe Grüße aus Deutschland

    Anni

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Liebe Anni
      Oh wie lieb, danke für deine Worte! Damit hast du mir gerade eine grosse Freude gemacht.
      Ich wünsche dir viel Spass beim backen!
      Liebe Grüsse,
      Valeria

  • Eva
    Antworten

    Hallihallo!

    Die Torte sieht toll aus und ich backe die nächste Woche nach! Kannst du mir sagen wie du es hinbekommen hast, das die Früchte wie gefrorene aussehen?
    Liebe Grüße
    Eva

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Das freut mich, viel Spass beim backen! Die Früchte waren tatsächlich einfach noch gefrohren, einen anderen Tipp habe ich leider nicht… 🙂 Lass mich gern wissen, wie das Rezept geworden ist!
      Liebe Grüsse,
      Valeria

  • Sabina
    Antworten

    Hallo Valeria,
    Deine Torte sieht sehr fein sus und tönt super.geht diese Füllung auch für Fondanttorten wenn ich sie mit Ganache eindecke?
    Liebe Grüsse

    Sabina

pingbacks / trackbacks

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search