Tiny House Gondel: Rückblick & Endspurt nach 2.5 Monaten auf dem Piz Nair

Valeria

Wie die Zeit vergeht! Nach jeder Menge Nervenkitzel und monatelanger Planung steht unsere Tiny House Gondel nun schon 2.5 Monate auf dem Piz Nair im Engadin. Endspurt! Denn in rund 3 Wochen kommt sie wieder nach Hause. Zeit für einen kleinen Rückblick, was in den letzten Wochen alles los war!

Von rührendem Feedback der Gäste über ein komplett ausgebuchtes Angebot nach nur 10h bis zu zwei TV Interviews aus dem Ausland war einiges los. Dies bei schönstem, warmen Sommerwetter aber auch bis 30 cm Schnee auf dem Piz Nair. Ja, auf 3’000 Meter ist alles möglich!

[Beendet]: Bis am 12.9.2020 gibt es die letzte Change, eine Nacht in der Tiny House Gondel auf dem Piz Nair zu verbringen!

Es werden die zwei allerletzten verfügbaren Nächte für einen guten Zweck auf Ricardo versteigert. 100% der Einnahmen gehen dabei an das Bergwaldprojekt, eine gemeinnützige Stiftung in Trin, Graubünden. Hier kommt ihr zu den Versteigerungen: Versteigerung für den 22.9.2020, Versteigerung für den 23.9.2020

Mehr Infos, was ihr bei einer Übernachtung in der Tiny House Gondel auf dem Piz Nair wissen solltet, findet ihr HIER.

Möchtest du keine News betreffend Übernachtungsmöglichkeiten oder Events rund um die Tiny House Gondel verpassen? Dann trage dich hier in den Gondeli-Newsletter ein: TinyHouseGondel.com!

Tiny House Gondel Piz Nair

Schlafen in der Tiny House Gondel auf 3’000 Meter

Aber wie sieht solch eine Übernachtung in der Gondel auf dem Piz Nair, wie sie sie die Gäste in den letzten 2.5 Monaten erlebt haben, eigentlich aus?

Adi hat euch mitgenommen und alles von A – Z gezeigt. Von der Anreise an der Talstation St. Moritz, kochen in der Gondel-Küche, einer Room-Tour bis zum Frühstück am nächsten Morgen. Aber seht am besten selbst:

Verrückt: Ausgebucht nach nur 10h

Aber beginnen wir von vorne. Bei Lancierung der Million Stars Kampagne am 2. Juli 2020 waren wir und unsere Partner Graubünden Ferien, Engadin St. Moritz Tourismus und die Bergbahn Piz Nair natürlich wahnsinnig gespannt, was passieren wird. Und WOW… Noch am selben Abend waren die 3 Monate komplett ausgebucht! Verrückt! Die Tage darauf klingelte das Telefon im Panoramarestaurant Piz Nair Sturm.

Wir haben den Tiny House Gondel Umbau bereits rund ein Jahr über unsere Kanäle (v.a. über unsere Video Serie) begleitet und dabei regelmässig Feedback von euch bekommen, dass einige von euch gern mal in der Gondel schlafen würden. Dass das Interesse so gross sein würde, hat uns aber trotzdem total überrascht. Von über 50 Unterkünften, welche bei der Million Stars Hotel Kampagne mitgemacht haben, war die Tiny House Gondel auf dem Piz Nair mit Abstand am schnellsten ausgebucht!

Übrigens, falls ihr nicht mitbekommen habt, um was es sich bei der Million Stars Hotel Kampagne handelt: Schweiz Tourismus hat diesen Sommer ein schweizweites «Hotel» ins Leben gerufen, bei welchem besondere Unterkünfte im ganzen Land teilgenommen haben. Alle mit Blick auf den Sternenhimmel.

Wir haben uns mit der Tiny House Gondel für die Kampagne beworben und so konnte das Gondeli diesen Sommer über die zentrale Plattform von My Switzerland gebucht werden. Für das Projekt diesen Sommer haben wir dabei mit Graubünden Ferien zusammengespannt, welche unser Vorhaben, die Gondel an einen super spektakulären Standort in der Schweiz zu bringen, gleich unterstützt hat. Ein grosses Dankeschön, dass ihr an unsere Ideen glaubt!

Gondeli Gästen: Vom Hochzeitstage über Flitterwochen bis Geburtstage

Zugegeben, was am Schluss vielleicht einfach aussieht, war eine kleine Mammutaufgabe. Dabei war nicht nur, aber auch, der Lockdown und die Pandemie mitschuldig. Denn das Projekt sowie der Standort mussten mehrmals komplett umgeplant werden. Auch die Plattform vor Ort wurde auf den allerletzten Drücker überhaupt fertig (die Bilder vom ersten Blogpost mussten wir noch mit halbfertiger Plattform machen 😉).

Für uns begann die Planung ihm Rahmen der Million Stars Hotel Kampagne von Schweiz Tourismus (abgesehen vom Umbau der Gondel, welcher ja bereits viel früher und unabhängig davon stattfand), bereits Ende November 2019. Bis etwas über einen Monat vor Kampagnenstart im Juli wussten wir jedoch alle nicht, ob die Tiny House Gondel 2020 überhaupt irgendwo stehen wird, wo auch IHR drin schlafen könnt. Schliesslich hat es aber zum Glück doch noch geklappt!

Doch das Schönste der letzten Wochen war für mich das tolle Feedback von glücklichen Gästen, welche in der Gondel auf dem Piz Nair geschlafen haben. Da war zum Beispiel eine Paar, welches quasi eine Nacht „Flitterwochen“ in der Gondel machte, da auf Grund der Pandemie die eigentlichen Flitterwochen nicht stattfanden. Auch gab es mehrere Gäste, welche ihren Geburtstag auf dem Piz Nair gefeiert haben. Ein Gast hat uns zudem geschrieben, dass sie nach 20 Jahren das erste Mal wieder Ferien mit ihrer Mama gemacht hat und wie sehr die Beiden die gemeinsame Zeit auf dem Berg geniessen konnten. Und der ein oder andere Hochzeitstag wurden im Gondeli auch gefeiert. Natürlich gab es aber auch viele Gäste, welche einfach Lust auf eine ganz besondere Nacht, ganz alleine auf 3’000 Meter hatten.

Sind das nicht grossartige Geschichten? Es macht einfach glücklich, anderen Menschen ein unvergessliches Erlebnis ermöglichen zu können…

Tiny House Gondel Piz Nair

Tiny House Gondel Piz Nair

Viele Medienberichte & 2 TV Teams aus Deutschland

Viele Online- sowie klassische Medien haben die Geschichte mit der Tiny House Gondel auf dem Piz Nair aufgenommen und auch das Fernsehen war zwei Mal vor Ort: RTL für Punk 12, RTL Exklusiv, die Morgenshow sowie n-tv und die Deutsche Welle.

Bei beiden Teams hat die Moderatorin jeweils in der Tiny House Gondel übernachtet und beide waren begeistert vom Erlebnis auf dem Piz Nair, was uns riesig gefreut hat. Als die Deutsche Welle da war, hat es gar geschneit wie verrückt und der Berg präsentierte sich mit 30 cm Neuschnee! Die beiden Interviews mit den TV Team aus Deutschland waren auf jeden Fall eine spannende Erfahrung für uns.

RTL Interview Tiny House Gondel

Deutsche Welle Interview Tiny House Gondel

Der RTL Dreh ging rund 1.5h (nachdem das TV Team 1.5h zu spät kam ;)) und der Dreh mit der Deutschen Welle über 3 Stunden. Spannend, mal so hinter die Kulissen schauen zu können. Bei RTL wurde jedoch nichts von unserem Interview in den Beitrag geschnitten. Ob es an uns, dem Schweizerdeutsch oder sonst an was gelegen hat – man weiss es nicht so genau. 😉

Der Beitrag der Deutschen Welle wurde auch auf YouTube veröffentlicht, hier könnt ihr ihn euch anschauen:

An dieser Stelle auch nochmals ein grosses Dankeschön an das viele schöne Feedback von euch, welches in den letzten Wochen zu diesem Projekt eingetrudelt ist. Und auch ein grosses Dankeschön an Graubünden Ferien, Engadin St. Moritz Tourismus sowie Agnes und Team auf dem Piz Nair, welche sich die ganze so herzlich um die Tiny House Gondel Gäste gekümmert haben bzw. dies die nächsten 3 Woche noch immer tun.

Falls ihr in Zukunft weiter über Übernachtungsmöglichkeiten in der Tiny House Gondel informiert werden möchtet, tragt eure Mail Adresse gern hier ein: TinyHouseGondel.com

Und wenn ihr keine weiteren Beiträge von LittleCITY verpassen möchtet, freuen wir uns auf einen Besuch auf Facebook, Instagram (ValeriasLittleCITY / AdisLittleCITY) oder Pinterest. Oder über ein Abo auf unserem YouTube Kanal LittleCITYch!

Bis bald,
eure
Valeria

 

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Graubünden Ferien, Engadin St. Moritz Tourismus und Engadin Mountains AG

Showing 2 comments
  • Avatar
    Aeli
    Antworten

    Hallo zusammen

    Echt ein mega cooles Projekt! 🙂 Darf ich fragen, wo ihr diese tolle schwarze Deckenlampe her habt?

    Ich suche ein ähnliches Modell und bin bislang lediglich bei wish fündig geworden… Doch da traue ich mich irgendwie nicht zu bestellen, habe schon einige Meinungen darüber gehört. 😛

    Viel Freude weiterhin!

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Hallo Aline, vielen lieben Dank! Habe gerade mit Adi darüber gesprochen, wir haben so viele Dinge an x verschiedenen Orten gekauft, dass wir leider nicht mehr sicher sind, woher die Deckenlampe ist. Aber sie müsste aus einem Baumarkt sein. Hornbach oder Jumbo! Von der Qualität ist sie echt top und hat nun schon einiges Ausgehalten mit Transport, Kälte etc. 🙂
      Liebe Grüsse,
      Valeria

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search

Schloss Schwerin Märchenschloss auf einer InselSchloss Arenenberg Thurgau Ausflugsziel