Tiny House Gondel auf dem Piz Nair: Schlafe im Million Stars Hotel!

Valeria

Seit Monaten arbeiten und fiebern wir auf den heutigen Tag hin. Nun ist es endlich soweit und ich beginne gleich mit dem Wichtigsten: Ihr habt diesen Sommer die Möglichkeit, in unserer Tiny House Gondel zu übernachten, welche wir während einem Jahr umgebaut haben. Und dies an einem ziemlich spektakulären Ort in der Schweiz!

Wer uns kennt weiss, dass wir ungern den einfachsten Weg gehen. Denn unsere Träume sind gross und wir glauben an sie, auch wenn es nicht immer einfach ist, das könnt ihr uns glauben… Und so stand für uns fest, dass wir unser Gondeli nur für einen ganz besonderen Ort ein paar Wochen aus den Händen geben.

Was wäre also spektakulärer, als eine Nacht ganz alleine auf 3’057 Meter Höhe zu verbringen? Und das erst noch mit Blick auf das wunderschöne Engadiner Bergpanorama, warm eingekuschelt in der chicen Tiny House Gondel?

Die Tiny House Gondel auf dem Piz Nair war nach rund 10h bereits für 3 Monate ausgebucht. Es ist möglich, dass einzelne Täge wieder frei oder noch verlost werden. Auf TinyHouseGondel.com könnt ihr euch in unseren Newsletter eintragen, um als erstes über eventuell freie Täge informiert zu werden.

Tiny House Gondel Piz Nair

Alle Details dazu später, denn zuerst möchte ich euch unser erstes Video vom Transport der Gondel auf den Piz Nair zeigen, welches mehr als 1’000 Worte sagt. Denn dieser war unglaublich spektakulär…

Und psst… Ihr könnt selbst eine Nacht in der Tiny House Gondel gewinnen!

Tiny House Gondel auf dem Piz Nair

Zusammen mit unseren Partnern Graubünden Ferien, Engadin St. Moritz Tourismus, dem Panoramarestaurant Piz Nair und Schweiz Tourismus dürfen wir euch endlich vom Projekt verraten, welches wegen Corona zwischenzeitlich fast ins Wasser fiel und dadurch x Mal umgeplant wurde. Doch wir sind überglücklich sagen zu können, dass es nun doch noch geklappt hat. Die Tiny House Gondel steht momentan auf dem Piz Nair im schönen Engadin und ist bereit für Gäste!

Piz Nair Engadin Sonnenaufgang

Wir haben bereits einige Nächte auf dem Piz Nair oberhalb St. Moritz verbracht und nun habt auch ihr diesen Sommer die Möglichkeit, in der Tiny House Gondel zu übernachten!

Unser Gondeli ist die nächsten Wochen Teil des „Million Stars Hotel“ von Schweiz Tourismus und kann über die zentrale Plattform der Kampagne gebucht werden (wie im Bergsee-Bungalow, sind wir aber nicht selbst vor Ort).

Ein bisschen Herzschmerz ist für uns schon damit verbunden, unser Gondeli nach so viel Arbeit und Herzblut einige Woche aus den Händen zu geben. Doch sie ist vor Ort in wunderbaren Händen (danke Agnes!) und wir freuen uns darüber, dass nun auch andere Menschen, also z.B. IHR 🙂 , die Tiny House Gondel hautnah erleben können.

Tiny House Gondel Piz Nair

Tiny House Gondel Emme Küche

Das Million Stars Hotel von Schweiz Tourismus

„Million Stars Hotel“ heisst die neuste Kampagne von Schweiz Tourismus, welche heute, am 2.7.2020 lanciert wird. Dabei handelt es sich um ein Hotel, welcher über die ganze Schweiz verteilt ist. Mit unterschiedlichen, besonderen Übernachtungsmöglichkeiten. Alle gemeinsam haben sie, dass man von jedem Bett aus direkt in den Sternenhimmel sieht.

Doch ich behaupte jetzt einfach, dass man den Sternen in diesem besonderen Hotel nirgends so nah ist, wie in der Tiny House Gondel auf dem Piz Nair auf 3’057 Meter über Meer. 🙂 Und wir sind besonders stolz darauf, dass Schweiz Tourismus die Tiny Hous Gondel zu einem von drei sogenannten Leuchtturmprojekten der Kampagne gewählt hat. Vielen Dank dafür!

Tiny House Gondel Piz Nair

Tiny House Gondel auf dem Piz Nair: Das Angebot

Ab heute, dem 2. Juli 2020 bis voraussichtlich 4. Oktober 2020 könnt ihr die Tiny House Gondel buchen, welche vor Ort von der lieben Gastgeberin Agnes Koch und ihrem Mann Erwin Koch vom Panoramarestaurant Piz Nair betreut wird (richtet ihnen Grüsse von uns aus! :-)).

Die Gondel steht unterhalb des Panoramarestaurants auf einer Plattform (dieses Mal haben wir diese aber nicht selbst gebaut), mit Blick auf die spektakulären Bergmassive und hinunter ins Tal. Sogar vom Bett aus sieht man direkt auf den idyllischen Silvaplanersee!

Das Besondere: Da das Restaurant um 16:30 schliesst, ist man auf dem Piz Nair von 17:00 bis 8:00 ganz alleine auf 3’000 Meter Höhe. Ein unbeschreibliches Gefühl! Die Mitarbeiter des Restaurants kommen jeweils um 8:00 auf den Berg und erst um 9:00 Uhr trudeln die ersten Besucher im Restaurant ein. Man hat also ganz exklusiv die Möglichkeit, den Sonnenauf- und -untergang über dem Engadin zu bestaunen. Ein Traum!

Infos zur Übernachtung in der Tiny House Gondel auf dem Piz Nair:

  • Die Übernachtung für 2 Personen inkl. 2 Bergbahntickets ab St. Moritz und reichhaltigem Frühstück im privaten Arvenstübli kostet unter der Woche 450 CHF und am Wochenende 490 CHF. Die Buchung erfolgt nur über die Million Stars Hotel Plattform von Schweiz Tourismus.
  • Wichtig: Um 15 Uhr fährt die letzte Bergbahn ab St. Moritz, damit man es noch rechtzeitig fürs Check-in auf den Piz Nair schafft. Check-out ist um 10 Uhr.
  • Von 17:00 abends bis 8:00 Uhr ist man ganz alleine auf dem Berg. Eine einmalige Möglichkeit! Es gibt für den Fall der Fälle eine Notfallnummer und man hat immer Zugang zum Gebäude.
  • Die Toilette befindet sich ca. 100 Meter entfernt im Berghaus (Zugang natürlich die ganze Nacht). Da Wasser auf 3’000 Meter ein knappes Gut ist, gibt es keine Dusche.
  • Auf 3’000 Meter ist es deutlich kühler, bitte Wetterbericht beachten (es hat eine Heizung in der Tiny House Gondel). Die Stimmung ist übrigens auch besonders, wenn es bewölkt ist oder mal stürmt (wir haben dort selbst alles erlebt :-))!
  • Essen (z.B. ein feines Bündner Plättli) und Getränke kann man im Restaurant bis 16:30 vorbestellen (oder man bringt selbst was mit).
  • Wenn alle anderen Besucher und Mitarbeiter ins Tal fahren, besteht die Chance, Murmeltiere oder gar Steinböcke zu sehen. Haltet die Augen offen!
  • Falls ihr unsere Tiny House Gondel schon kennt: Sie wird auf dem Piz Nair nur mit dem Bett angeboten (keine Sitzecke), dafür gibt es zwei andere Sitzgelegenheiten. Eine in der Gondel und draussen auf dem eigenen Terrässli.

Tiny House Gondel by LittleCITY Piz Nair

Tiny House Gondel by LittleCITY Piz Nair

Ein kleines Abenteuer: Übernachten auf über 3’000 Meter Höhe

Man darf nicht vergessen, dass eine Nacht in dieser Höhe auch ein kleines Abenteuer ist. Und genau das macht für uns diesen Standort so besonders. Die Wetterbedingungen können in den Bergen viel schneller ändern als unten im Tal und es kann im Sommer auch mal schneien. Das bedeutet aber auch, dass es innerhalb weniger Minuten von einer kompletten Nebeldecke zur klarsten Sicht in die Sterne wechseln kann!

Schaut euch aber unbedingt vorher den Wetterbericht für den Piz Nair an. Doch keine Angst, es ist für alles gesorgt und in der Tiny House Gondel ist eine Heizung vorhanden, welche ihr selbst regulieren könnt. Warme Kleidung ist aber auf jeden Fall empfohlen, denn es lohnt sich auch, die Umgebung zu erkunden und eine Nacht in der Tiny House Gondel z.B. mit einer schönen Wanderung zu verbinden.

Tiny House Gondel by LittleCITY Piz Nair

Gewinne eine Nacht in der Tiny House Gondel auf dem Piz Nair!

Ihr habt die Möglichkeit, eine Nacht in der Tiny House Gondel zu gewinnen! Die erste Nacht wird unter unserem Video auf Facebook oder YouTube verlost, wo ihr unter dem jeweiligen Video einen Kommentar hinterlassen müsst. Alle Details dazu findet ihr in der Infobox beim Video.

Etwas später wird es weitere Nächte bei unseren Partnern Graubünden Ferien sowie Engadin St. Moritz auf Social Media zu gewinnen geben. Folgt ihnen gern auf Facebook, falls ihr dies nicht verpassen möchtet.

Piz Nair Engadin Sonnenuntergang

Danke für euren Besuch auf LittleCITY. Wenn ihr keine neuen Beiträge von uns verpassen möchtet, freuen wir uns auf einen Besuch auf Facebook, Instagram (Valeria / Adi) oder Twitter (Valeria / Adi). Oder über ein Abo auf unserem YouTube Kanal!

Bis bald,
eure
Valeria

 

In Zusammenarbeit mit Graubünden Ferien, Engadin St. Moritz Tourismus & Engadin Mountains AG im Rahmen der Million Stars Kampagne von Schweiz Tourismus

Showing 34 comments
  • Avatar
    andrea
    Antworten

    Ich bin hin und wäg😃🙆🏻‍♀️

  • Avatar
    Sabrina
    Antworten

    Wahnsinn! U ig wüsst nid obi igs eifach so chönt hergeh. Hoffe es bechunt nume ganz tolli Gäst wo sorg werde ha.

  • Avatar
    Regina Zumbrunnen
    Antworten

    eifach dr hammer…!!! so öppis ufd bei stelä…HUT AB …*)) eifach nume bravo u toi toi toi….wünsche viel glück! Regina Z.

  • Avatar
    claude
    Antworten

    de aboluti hammer

  • Avatar
    Esther
    Antworten

    Sooo sooo cool, freu mich so für eu, dass alles so guet klappet hett. Etz hoffi, dass ganz vil Lüt au so freud dra hend und em Gondeli sorg hebed:)

    • Avatar
      Gianna Dinca
      Antworten

      Wow, unglaublich, ich will auch💗

      • Avatar
        Adolf Weber
        Antworten

        Umwelt zu Liebe ,eher keine gute Idee

    • Avatar
      Eva
      Antworten

      Das isch genial ! Ich han denkt, in ere Gondle penne uf 3000 meter i de Alpe gits nur i mine Träum. Macht mi happy, dass 2 Lebensfreudigi de Traum realistischer machet. Wow ! Tolls video ! Cooli realisation ! Biz När irgendwenn

      • Valeria
        Valeria
        Antworten

        Liebi Eva, dankä viel Mal für dini liebe Wort! Das freut eus riesig <3

  • Avatar
    Denise Huber
    Antworten

    Super Idee, super Usfüehrig, eifach de Hammer bi sonera traumhafta Kulissa.

  • Avatar
    Sabine
    Antworten

    Ah ich liäbu di Bärga und mit der Üssicht umso meh. Das weri äs mega cools erläbnis

    • Avatar
      Leoni
      Antworten

      Woow das isch en Hammer-Idee! Ond denn no die atemberaubend Ussicht 🙂 Det wot me grad ane…

      • Valeria
        Valeria
        Antworten

        Vielen Dank liebe Leoni, freut uns, dass dir das Projekt gefällt

  • Avatar
    Gabi Thiele
    Antworten

    Absolut unglaublich!!!! Bleibt hoffentlich einzigartig!!! Wäre schade, wenn ein alpines TinyHouseDorf entstünde! Echt cool!!!

  • Avatar
    Chregi
    Antworten

    Der absolute Wahnsinn. Macht weiter so

  • Avatar
    caroline paterson
    Antworten

    Soooooo cool. Habt ihr super gemacht. Ein Traum in dieser Landschaft

  • Avatar
    sandra
    Antworten

    Wow, hammer Idee, mega Usfüehrig, perfekt für mini Überraschig zur Honeymoon Nacht 🥰💫💃💫💓💓

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      So schön, dases dir so gfallt. Herzliche Dank Sandra und e wunderbari Hochzit, falls si noni stattgfunde hät!

      • Avatar
        Egle
        Antworten

        Wow! Hammer!! Gratuliere! ❤️😊ich bin sprachlos 🙈 und ich will auch! 😆😆

  • Avatar
    Nadja
    Antworten

    Einmaliges Erlebnis! Hebt ab von üblichen Logiermöglichkeiten👍 Tolle Idee & Realisation. . Viel Erfolg!😀

  • Avatar
    Sandro
    Antworten

    Voool de hammer😃

  • Avatar
    Cecile wipf
    Antworten

    Eifach nu zum stunne‼️‼️🤗

  • Avatar
    SG
    Antworten

    Sehr cool, würdi au gärn mal erläbe 🙂

  • Avatar
    Ana
    Antworten

    Einfach wunderschön! 😍 Genau was wir jetzt bräuchten um abzuschalten. 🏔🚠🌙 Leider ist schon alles ausgebucht 🥺

  • Avatar
    Egle
    Antworten

    Wow!!! Hammer!! Ich bin sprachlos 😃🙈🙈❤️❤️ Gratuliere!!! Und hoffentlich schlafe auch ich einmal dort 😁

  • Avatar
    Sonja Zollikofer
    Antworten

    Episch!

  • Avatar
    Sonja Zollikofer
    Antworten

    Episch!
    Hammer leistung von Helipilot!

  • Avatar
    Erika
    Antworten

    Was für eine grossartige Idee! Und erst noch so stilvoll umgesetzt. Ein Träumli 🙂

  • Avatar
    Deniz
    Antworten

    Es sieht wunderschön aus!

pingbacks / trackbacks

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search

Tiny House Gonel LittleCITY