Taiwan Roadtrip mit dem Camper Van: Unsere Reiseroute mit Map

Valeria

Mit dem Camper durch Taiwan und schlafen im Auto. Das klingt irgendwie cool haben wir uns gedacht. Die Idee kam uns ganz spontan in den Philippinen. Schnell das Handy gezückt und nachgeschaut, was es denn so auf Google zu finden gibt unter Taiwan Roadtrip mit dem Camper Van. Fehlanzeige…

Ok, nächste Suche. Camper mieten in Taiwan. Da muss es doch was geben! Vielleicht liegt am Nichtvorhandensein unserer chinesisch Kenntnisse, aber auch hier fanden wir zuerst nichts. Wir haben uns aber in den Kopf gesetzte, dass wir das unbedingt erleben möchten. Und so machte Adi nach längerer Recherche doch noch einen Autovermieter ausfindig, welcher einen Mitsubishi Space Gear mit Matratze, Tischchen, Stühlen und co. vermietete. Bingo! Preis: Rund 60 Fr. am Tag und das Modell sah top aus. Da kann man nicht meckern!

Autofahren in Taiwan: Mit dem Camper durchs Land

Taipeh 101 Tower - Taiwan Roadtrip mit dem Camper Van

Und so ging es wenig später nach 4 Tagen Taipeh für 6 Tage mit dem Camper Van rund um Taiwan! Die gar nicht mal so grosse Insel hat neben beeindruckenden Grossstädten was die Natur betrifft so einiges zu bieten, was man mit dem Auto perfekt erkunden kann. Von Seen über Schluchten bis zu schönen Stränden und rauen Küsten findet man hier alles. Zudem zählt Taiwan zu den sichersten Ländern der Welt. Mehrmals wurde uns gesagt, dass niemals jemand ins Auto einbrechen würde, man bedenkenlos bei offener Türe im Auto schlafen kann und Kriminalität kaum ein Thema ist im Land. Sowas ist schön zu hören und so fühlten wir uns immer sehr sicher, wenn wir im Camper Van geschlafen haben.

Die 6 Tage mit unserem Camper Van durch Taiwan zu fahren waren echt toll. Eine Nacht haben wir uns ein Hotel gegönnt und haben sonst von Tag zu Tag spontan unsere Route geplant, sind einfach mal drauflos gefahren, haben an Tankstellen Zähne geputzt, mit Petflaschen geduscht und einfach in den Tag gelebt.

Und ja, auch ein weniger schönes Erlebnis mussten wir machen, wir mussten am letzten Tag rund 2h vor unserem Ziel abgeschleppt werden…Aber mehr dazu später! Erstmal verrate ich euch alles über unsere Reise und möchte euch zeigen, wie toll Taiwan als Reiseland ist!

Taiwan Roadtrip: Unsere Reise Route

Das war unsere Route einmal fast rund um Taiwan im Überblick:

Tag 1 – Taiwan Roadtrip: Taipeh – Taichung – Sun Moon Lake

Von Taipeh sind wir mit dem super tollen High Speed Train nach Taichung gefahren (ca. 50 Minuten). Dort haben wir gegen Abend unser Auto direkt am Bahnhof in Empfang genommen und sind gleich losgedüst richtung Sun Moon Lake (ca. 1h). Hier haben wir das erste mal unsere Zelte aufgeschlagen aka. unser Van parkiert!

Sun Moon Lake Taiwan Roadtrip Camper Van

Tag 2 – Taiwan Roadtrip: Sun Moon Lake – Tainan

Nach einer gemütlichen Nacht im Van hiess es am nächsten Morgen die Umgebung erkunden und etwas zu Essen suchen! Der Sun Moon Lake ist der grösste See Taiwans und in eine schöne hüglige Landschaft gebettet. Wie wir gehört haben kommen vielen Taiwanesen zur Honeymoon hier hin. Es wimmelt am Sun Moon Lake von v.a. chinesischen Touristen welche in riesigen Cars gruppenweise ankamen. Echt lustig zu beobachten! Wir bevorzugen die weniger touristischen Orte dann aber doch…

Sun Moon Lake Taiwan Roadtrip Camper Van

Einige Stunden später machten wir uns dann auf den Weg nach Tainan. Eine Grossstadt an der Westküste, welche sehr authentisch und bekannt für gutes Essen und die vielen Tempel ist. Da wir hier ein günstiges und top gelegenes Hotel fanden, entschlossen wir uns, eine Nacht hier zu verbringen.

Tag 3 – Taiwan Road Trip: Tainan – Kemping Baisha Beach

Den Tag verbrachten wir in Tainan. Zu Fuss kommt man rund um den Hauptbahnhof gut in viele tolle Quartiere. Und nach fast 2.5 Monaten gingen wir endlich wieder mal ein klitzeklein wenig shoppen. Neue Turnschuhe und eine Sonnenbrille mussten her!

Tainan Taiwan Roadtrip Van Travelblog

Tainan besticht nicht durch ein besonders schönes Stadtbild, ist aber eine tolle Stadt um wunderschöne Tempel zu besuchen, an kleinen Ständen oder Night Markets hervorragend chinesisch zu essen oder um einfach etwas zu bummeln und in einem der vielen süssen Kaffees und Restaurants zu verweilen. Einen Besuch also absolut wert.

Tainan Taiwan Roadtrip Van Travelblog

Am Abend gings für uns dann weiter in den Süden. Unser Ziel: Der Kemping National Park im untersten Zipfel der Insel. An einem hübschen Strändchen beim Baisha Beach (hier wurden Szenen von Life of Pi gedreht), suchten wir uns einen Parkplatz wo wir die Nacht verbrachten.

Tag 4 – Taiwan Roadtrip: Kenting

Kemping ist nochmals ein ganz anderes Taiwan. An der Südspitze gibts kleine Dörfchen, schöne Strände und tolle Aussichtspunkte von welchen man die imposanten Klippen rund um Kenting bestaunen kann. Insgesamt eine sehr ruhige Gegend. Eine tolle Abwechslung zu den Grossstädten! Die Stadt Kenting ist sehr touristisch und für mich kein Muss, sie zu besuchen. Der Strand ist jedoch sehr schön und zu unserer Überraschung waren nur wenige Leute dort als wir ankamen. Scheinbar sind die taiwanesen nicht sehr badefreudig. Und so waren zu unserem Erstaunen kaum Leute im Wasser, trotz brütender Hitze.

Kenting Taiwan Roadtrip Camper Van

Nachdem wir die Südspitze erkundet hatten fuhren wir gegen Abend nördlich an einen Strand, welchen wir auf Google Maps entdeckt hatten. Zwar fanden wir auf Google nicht wirklich was dazu, aber egal, aus der Vogelperspektive saht toll aus! Und wir wurden nicht entdäuscht. Der menschenleere Strand mit den riesen Sanddünen dahinter war traumhaft schön. Hier entstand auch das Foto unten von Adi, als er bei Sonnenuntergang eine Runde mit dem Quadcopter geflogen ist.

Kenting Taiwan Roadtrip Camper Van

Die Nacht verbrachten wir noch etwas weiter nördlich auf einem Parkplatz im klitzekleinen Städtchen Taimali direkt am Strand (jep, die meisten Orte in Taiwan beginnen mit Tai ;-)). Auch den Ort haben wir per Google Map ausfindig gemacht. Eine Sim Karte mit einem Datenpaket ist also unbedingt zu empfehlen!

Tag 5 – Taiwan Roadtrip: Ostküste – Taitung – Taroko National Park (Hualien)

Den 5. Tag verbrachten wir ganz nach dem Motto „Der Weg ist das Ziel!“. Die Ostküste Taiwans ist echt toll für einen Roadtrip und der Ausblick am Meer entlang ist wunderschön! Gemütlich tuckerten wir die Küste hoch, hielten in Taitung zum Mittagessen und dort und da für einen Snack oder um die Aussicht zu bestaunen.

Taitung Taiwan Roadtrip mit dem Auto

Gegen Abend kamen wir dann an unserem Ziel an: Der Taroko National Park, bekannt für seine gigantischen Schluchten! Hier übernachteten wir auf dem Parkplatz eines hübschen Zeltplatzes, wo wir zu unserer Überraschung nur eine weitere Person antrafen. Ein spanischer Backpacker, welche dort seine Hängematte zum Übernachten platziert hatte. Nachdem wir unsere Reisegeschichten ausgetauscht und unsere gemeinsame Liebe für die Philippinen entdeckt und ausführlich diskutiert haben, hüpften wir nach einem lustigen Abend wieder in unseren gar nicht so unbequemen Van um zu schlafen.

Tag 6 – Taiwan Roadtrip: Taroko – Taichung

Nachdem wir den Morgen im Taroko National Parks verbrachten und etwas durch die Schluchten spazierten, ging unser Weg weiter über den Pass, welchen uns wieder an die Westküste bringen sollte.

Taiwan Roadtrip mit dem Auto

Der rund 5-6h Weg führte uns auf über 3000 m.ü.M.! Die Aussicht war einfach gewaltig von dort oben. Aber seht selbst auf den Bildern…

Taroko Taiwan Roadtrip mit dem Auto

Ja und nun wollt ihr noch wissen weshalb wir abgeschleppt wurden, stimmts? Als wir den Berg wieder runter fuhren, hatte eine Bremse leider nicht gleich viel Freude an unserem Tagesprogramm wie wir und ging in Rauch auf. Die Details erspare ich euch jetzt, aber wir liessen das Auto dann über unseren Autovermieter abschleppen. Nichts passiert und wir hatten sogar noch ein wunderschönes Erlebnis mit einer lieben Familie aus Tainan, welche uns geholfen hat und uns gleich noch zu einer Teezeremonie einlud. Schlussendlich hat alles gut geklappt und war halb so schlimm. Wir mussten nicht mal was bezahlen, alles war von der Versicherung der Vermietung gedeckt. Manchmal kommts halt einfach wie es muss…

Die paar Stunden die wir warten mussten waren dank der Gesellschaft der unglaublich lieben taiwanesen nur halb so schlimm. Besonders lustig war übrigens, als ein älterer Herr uns plötzlich sein Handy entgegen streckte. Zu sehen war eine junge Dame über Skype. Wie sich herausstellte war dies seine Tochter welche in Australien lebte und er extra angerufen hatte, damit sie übersetzen konnte und er uns so besser weiterhelfen kann. Das ist doch mal Hilfsbereitschaft über alle Sprachbarrieren hinweg!

Die letzte Nacht verbrachten wir nach diesem Erlebnisreichen Tag in Taichung, bevors am nächsten Tag nach Taipai ging, wo wir den Flug nach Seoul nahmen.

Taroko Taiwan Roadtrip mit dem Auto

Da wir schon ein paar mal darauf angesprochen wurden, wo wir unser Auto gemietet haben: Wir können euch Green Island sehr empfehlen. Der Besitzer Eddie spricht englisch und ist sehr freundlich.

Taiwan Roadtrip Mitsubishi Space Gear

Beitrag auf Pinterest pinnen:

Ich hoffe euch hat der Beitrag gefallen und ihr habt einen kleinen Eindruck darüber bekommen wie es ist, einen Roadtrip mit dem Camper Van durch Taiwan zu machen!

In einem nächsten Beitrag gibt es für euch übrigens noch 12 hilfreiche Tipps Tipps inkl. ein paar kurriosen Fakten zu einem Roadtrip durch Taiwan!

Wenn euch der Beitrag gefallen hat, freue ich mich riesig über eure Unterstützung, z.B. indem ihr den Blogpost auf Social Media teilt, danke!

Liebe Grüsse,
valeria

Showing 23 comments
  • Avatar
    Thomas
    Antworten

    Toller Bericht & Fotos von eurem Roadtrip in Taiwan!

    War der Strand in Kemping vieleicht so einsam weil die Taiwanesen eine helle Hautfarbe wollen? In Vietnam war dies zumindest so. Da waren die Strände morgens & abends voll und tagsüber fast menschenleer.

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Danke Thomas! Freue mich schon auf deinen Bericht, wenn du dann mal durch Taiwan ziehst! 🙂
      Das mit der Hautfarbe klingt nach einer plausiblen Lösung und könnte ich mir in Taiwan zwar auch vorstellen, wir haben aber auch früh Morgens nicht viele Menschen am Strand gesehen…Aber wer weis!

  • Avatar
    Yvonne
    Antworten

    Roadtrip ist das Wort dieses Jahr. Ich komme zwar gerade aus China wieder, aber ich habe so Lust auf einen Roadtrip durch Frankreich!

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Einen Rodatrip durch Frankreich klingt fantastisch! Stelle mir gerade vor, an Lavendelfelder in den Sonnenuntergang zu fahren und irgendwo auf einem Landweg zu übernachten…Hach 🙂

  • Avatar
    oli
    Antworten

    *räusper, räusper…. ähm, also wenn ihr am gleichen Ort wart wie ich, dann habt ihr vermutlich „kenting“ und nicht „kemping“ besucht… 🙂

    Danke für den Link mit dem Autovermieter. Ich fand Taiwan nicht so super, denke aber, dass das primär am schlechten Wetter lag und der Schwierigkeit, die tollen Orte auch zu erreichen. Ein Camper wäre da eine gute und offenbar auch vergleichsweise günstige Option. Auf meinem nächsten Taiwantrip würde ich es auf alle Fälle auch so machen wie ihr.

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Ubs, jep wir waren am gleichen Ort. Wird gleich geändert. Schön, so aufmerksame Leser zu haben, danke Oli 🙂

  • Avatar
    Jacqueline
    Antworten

    Toller Bericht, mit genialen Bildern!

    Danke Euch!

    Wir fahren dieses Jahr auch das erste mal mit einem Wohnwagen weg! Bin ja gespannt, wie das so sein wird! hihihi

    Es war ein Wunsch von unseren Kids! Was macht man nicht alles für die Kinder! ;oD

    Wir freuen uns natürlich auch sehr!

    Euch noch viel Spass!

    xoxo Jacqueline
    http://www.hokis1981.blogspot.com

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Vielen lieben Dank Jacqueline! Toll, dass ihr euren Kindern diesen Wunsch erfüllt und bin mir sicher, dass es euch auch gefallen wird. Für mich war es auch das erste mal mit einem Camper und ich hatte etwas bammel wie sehr mir das gefallen wird. Aber ich fands toll!! 🙂 Liebe Grüsse aus Ubud,
      Valeria

  • Avatar
    Thilo
    Antworten

    Hallo Valeria,

    könntest du mir vielleicht den Namen bzw den einen Link zu der Autovermietung schicken? Wir planen derzeit auch einen Roadtrip durch Taiwan, haben aber den passenden Untersatz noch nicht finden können.

    Grüße

    Thilo

  • Avatar
    Thilo
    Antworten

    Ich habe es gerade gefunden, habe es irgenwie übersehen…..

  • Avatar
    Jen
    Antworten

    Hey :),

    mein Freund und ich planen ebenfalls einen Roadtrip durch Taiwan. Ich finde den Link bzw. den Namen der Autovermittlung im Gegensatz zu meinem Vorgänger allerding nicht.. könntet ihr mir den Link einmal geben? Das wäre super nett. Vielen lieben Dank und Grüße
    Jenny und Chris

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Hallo ihr Beiden, wie toll! Ich wünsche euch jetzt schon ganz viel Spass 🙂
      Die Infos findet ihr hier im letzten Abschnitt nach dem letzten Bild.
      Grüsse,
      Valeria

  • Avatar
    Flo
    Antworten

    Hallo,

    schöner Bericht, gehe mit meiner Freundin im November nach Taiwan und ziehe den Roadtrip jetzt auch in die nähere Betrachtung, finde aber ebenfalls den Link nicht… könnte man ihn mir zuschicken 😉

  • Avatar
    Robs
    Antworten

    auch ich würde mich über einen links der campervermietung freuen.

    Vielen lieben Dank

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Hi Robs, der Anbieter ist seid Veröffentlichung dieses Artikels im letzten Abschnitt verlinkt 😉
      Liebe Grüsse,
      Valeria

      • Avatar
        Robs
        Antworten

        Ah Ok hab den Link zu Green Island gefunden!
        Auf dem Handy hab ich Ihn übersehen.

        Danke für die schnelle Antwort

  • Avatar
    Tina
    Antworten

    Vielen Dank für den tollen Beitrag!
    Ist es in Taiwan erlaubt wild zu campen und hat es auch Camingplätze gehabt ausser dem einen?

  • Avatar
    Laura
    Antworten

    Klingt so super. Wie ist es denn mit dem Parken, bzw. wo habt ihr gecampt? Ist es überall erlaubt zu schalfen? Und wie ist es in den Städten mit dem Verkehr? 🙂 Würde mich sehr über ein kleines Feedback freuen. LG

  • Avatar
    Eva
    Antworten

    Hallöchen,
    Wo genau war denn die Tolle Brücke IM Taroko Nationalpark? Wir sind gerade in Taiwan und möchten dort unbedingt hin.
    Grüße Eva

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Liebe Eva
      Tut mit echt leid aber ich kann dir das nicht mehr so ganz genau sagen – ist schon etwas länger her. Sie lang aber nicht weit von der Hauptstrasse entfernt und wir musste nicht lange laufen von dort aus. Ich hoffe ihr findet sie!

      Liebe Grüsse,
      Valeria

  • Avatar
    Swenja
    Antworten

    Auch wir planen gerade einen Roadtrip durch Taiwan. Hört sich super an, was ihr da gemacht habt! Aber zu welcher Jahreszeit wart ihr unterwegs und hättet Ihr Probleme mit Moskitos?

  • Avatar
    lina
    Antworten

    Ich habe gelesen, dass es in Taiwan vereinzelt Bären gibt. Habt ihr da beim Camping irgendwelche Vorsichtsmaßnahmen getroffen? 🙂

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Nein, das haben wir nicht gemacht. Da informiert man sich am besten vor einer Reise nochmals gut vorher über die aktuelle Lage in der jeweiligen Region. Liebe Grüsse, Valeria

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search