Taiwan Roadtrip: 12 Tipps für eine Reise mit dem Camper Van

Valeria

Der Taiwan Roadtrip mit dem Camper Van war definitiv ein riesen Highlight unserer fünfmonatigen Reise u.a. durch Asien. Taiwan ist noch nicht so touristisch (zumindest was westliche Touristen betrifft), die Menschen in Taiwan sind unglaublich freundlich, Autofahren relativ gemütlich, die Infrastruktur im Land extrem gut ausgebaut und neben tollen Städten besticht Taiwan durch seine vielfältige Natur!

Wir haben nach ein paar Tagen in Taipeh die Insel mit dem Auto bzw. mit unserem Camper Van erkundet und dabei im Van geschlafen. Ein kleines Abenteuer, denn schlafen im Auto war für mich eine Premiere! Im vorletzten Blogpost habt ihr ja schon alles zu unserer Taiwan Reiseroute von Taichung zum Sun Moon Lake, über Tainan, Kemping und Taroko erfahren und ich habe euch einige Taiwan Reisetipps verraten.

Heute verrate ich euch zudem weitere 12 nützliche Tipps für einen Roadtrip durch Taiwan mit dem Auto!

Taiwan Roadtrip: 12 Tipps für eine Reise mit dem Camper Van

1. Achtung Blitzer! Wir verstanden die Welt nicht mehr, als wir auf der Autobahn trotz gemächlichem Tempo immer wieder geblitzt wurden. Erst ein paar Wochen später fanden wir des Rätsels Lösung: Statt Mautgebühren zu bezahlen wird man geblitzt. Auf sowas muss man erst mal kommen! Die Rechnung für die Autobahn flattert dann erst später ins Haus. Aber aufgepasst, das heisst nicht, dass es keine richtien Blitzer gibt. Diese gibts an jeder Ecke.

2. Maximalgeschwindigkeit auf den Highways Taiwans ist 110. Über Pässe und aber auch Hügel darf man oft nur 30 fahren oder auch mal nur 25. Auf Landstrassen meist 50 oder 60. Wir sind aber noch nie so lange, obwohl mutterseelen alleine, so langsam gefahren wie in Taiwan.

Taiwan Roadtrip Camper Van Tipps

3. Die Taiwanesen fahren für asiatische Verhältnisse (mit Ausnahmen) sehr anständig! Einzig in den Grossstädten wird das gern mal vergessen und man muss man zu Stosszeiten vorsichtig sein wenn es von Motorrrädern nur so wimmelt. Diese fahren oft drauf los ohne links und rechts zu schaue und Verkehrsregeln werden gern mal nicht ganz so ernst genommen.

4. Beim Öffnen von Türen unbedingt immer noch ein zweites mal nach hinten schauen. Genau ihr wisst wieso, wegen den Motorrädern. Und Velos. Als Aussländer hat man in Taiwan bei einem Unfall keine Change recht zu bekommen, auch wenn man gar nichts dafür kann.

5. In Taiwan wimmelt es von Family Marts und 7/11 Shops! Besonders praktisch wenn man mit dem Auto unterwegs ist, da man hier überall aufs WC kann (manchmal lohnt es sich auch einen zu überspringen, die Hygiene ist teilweise seeeehr unterschiedlich).

Taiwan Roadtrip Camper Van Tipps

6. Einen internationalen Fahrausweis ist notwendig um ein Auto in Taiwan zu mieten. Dieser kann in der Schweiz einfach und schnell beantragt werden. Wir habens doch tatsächlich geschafft, unseren noch am Tag vor Abflug unserer grossen Reise zu holen und sind in riesem Stress und super lastminute im Strassenverkehrsamt Zürich aufgekreuzt. Hat aber alles tiptop geklappt!

7. Im Auto irgendwo zu schlafen wo es niemanden stört ist in Taiwan kein Problem. Natürlich solange man gegen keine sonstigen Gesetzte verstösst.

8. Taiwan zählt zu den sichersten Ländern der Welt! Beim Schlafen die Autotüre etwas offen lassen damits nicht allzu stickig wird ist also kein Problem.

9. Viele sprechen in Taiwan kein oder nur sehr wenig englisch. ABER die Menschen sind unglaublich freundlich und hilfsbereit. Euch wird bei einem Problem oder einer Frage mit Händen und Füssen geholfen. Bei uns hat sogar mal ein Herr seine Tochter in Australien über Skype angerufen, damit sie übersetzen kann!

Taiwan Roadtrip Camper Van Tipps

10. Achtung, falls ihr unterwegs einen High Speed Train nehmen möchtet vergesst nicht, dass die normale Trainstation und die High Speed Train Station zwei verschiedene Bahnhöfe sind und oft weit auseinander liegen. Wir sprechen aus Erfahrung…Uns ist dieser Fehler leider einmal (und hoffentlich nie wieder) passiert.

11. Roadtrip mal anders: Möchtest du per Autostopp durch Taiwan? Wir habens nicht gemacht, aber wie wir hörten machen das viele in Taiwan und wir haben jemand getroffen, der sehr gute Erfahrungen gemacht hat. Taiwan gilt als sehr sehr sicher und wahrscheinlich ist dieses eines der besten Länder überhaupt um per Autostopp zu reisen (hier würde ich mich vielleicht sogar trauen ;)). Das schöne: Man lernt nicht nur Land, sonder auch Leute kennen!

12. Roadtrip auf zwei statt vier Rädern? Was ich vorher nicht gewusst habe: Taiwan ist ein richtiges Bikerparadies! Viele kommen hier hin um mit dem Velo die Insel zu erkunden.

Taiwan Roadtrip Mitsubishi Space Gear

Ich kann eine Rundreise mit dem Auto in Taiwan wirklich sehr empfehlen! Wer aber lieber nicht fahren möchte, kann auch sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln reisen. Die High Speed Trains sind top und auch mit dem Bus zu reisen soll sehr angenehm sein was ich gehört habe.

Pinne diesen Beitrag auf Pinterest:

Hier seht ihr noch unsere Route des Taiwan Roadtrips:

Möchtest du mehr über unseren Roadtrip durch Taiwan erfahren? Dann ist der Beitrag über unser Taiwan Roadtrip mit unserer ganzen Route etwas für dich!

Per Roadtrip reisen und im Van oder Camper schlafen, Traum oder Alptraum für dich? Hinterlass mit gern ein Kommenärchen!

Liebe Grüsse und danke für deinen Besuch,
eure
valeria

Vielleicht spannend für dich?

Showing 13 comments
  • Jacqueline
    Antworten

    Wow!

    So ein toller Bericht!

    Und diese Bilder, man möchte am liebsten gleich dorthin!

    xoxo Jacqueline
    http://www.hokis1981.blogspot.com

  • Adi
    Antworten

    Hey ihr zwei! Weiterhin eine tolle Reise wünsch ich euch! En liebe Gruess vom Ex-CheckChecker.. Adi

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Hoi Adi, vielen lieben Dank! Schön von dir zu hören und merci fürs Bsüächli auf dem Blog 🙂
      Liebi Grüäss
      Valeria & Adi

  • Sabi
    Antworten

    Spannend, dass ihr mit dem Auto gefahren seid – hätt ich mich glaube ich in der Stadt nicht getraut. Aber mit dem Bus kommt man von Taipeh für einen Tagesausflug auch gut voran – auch an die Küste 🙂

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Der Bus wäre sicher auch eine gute Alternative gewesen! Die müssen in Taiwan ja top sein. Wir hatten da einfach total lust auf einen Roadtrip und haben auch im Auto geschlafen. Wir sind aber nicht in Taipeh gefahren, das haben wir uns erspart. 🙂 Ansonsten war es aber super!

      Liebe Grüsse,
      Valeria

  • Rainer Pausch
    Antworten

    Hallo, das tönt ja gut. Könnt ihr verraten welches Modell das Auto war. Wir wollen in ca. 2 Monaten auch so einen Trip machen. Habt ihr erst vor Ort gemietet oder schon vorgebucht.
    Schöne Grüße
    Rainer

  • Rainer Pausch
    Antworten

    Hallo, habe die Info im anderen Blog gefunden. Danke und viel Spaß auf den Seychellen! Rainer

  • Mel
    Antworten

    Hey, das klingt super! Ich plan im Dezember das gleiche 🙂 Wie habt ihr denn eure schlafplätze gefunden? Für Australien und Neuseeland gibt’s ja genug Apps mit Campingplätzen, gibt es für Taiwan etwas vergleichbares oder nur Google maps?

    • Djamina
      Antworten

      Hey Mel, steht dein Trip immer noch?
      Ich bin auch total geflasht von den Berichten rund um Taiwan. Möchte auch gerne Taiwan im dezember erkunden, gerne auch per Roadtrip. Reise allerdings alleine.

      Viele Grüsse Djamina

pingbacks / trackbacks

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search