Tassenkuchen ohne Ei mit Schokolade & Bananen

Valeria

Herbstwetter ist Kuschelwetter. Und was gibt es schöneres als warm eingekuschelt auf dem Sofa zu sitzen, mit einem warmen Tee…äh… Tassenkuchen (auch Mug Cake genannt) in der Hand? 🙂

Letztes Wochenende war wieder mal so ein Abend an dem spontan ein Tassenkuchen ohne Ei her musste. Vor nun bald 3 Jahren (wie die Zeit vergeht!) habe ich euch ja bereits ein Rezept für meinen schnellen Schokoladenkuchen in der Tasse gezeigt, welcher sehr gut bei euch ankam. Zeit also, euch mein neustes Küchlein in der Tasse zu zeigen, welches sogar ganz ohne Ei, Butter, Öl oder raffiniertem Zucker auskommt. Dafür verwenden wir eine andere Zutat, welche das Ei ersetzt: Eine schön reife Banane!

Diesen Tassenkuchen ohne Ei habt ihr in 5 Minute gemacht. Danach geht es 15 Minuten in den Backofen oder 2.5 – 3 Minuten in die Mikrowelle. Ratzfatz, oder? Einfacher und schneller geht es wirklich nicht.

Trotzdem vorweg: Tassenkuchen ist etwas Toll, da es super schnell geht. Und er schmeckt wirklich sehr gut (vor allem mit noch etwas Schlagrahm oben drauf, hmmm…!). Er ersetzt im Geschmack aber nie einen richtigen Schokoladenkuchen oder Schokoladen Cake!

Tassenkuchen ohne Ei mit Schokolade und Bananen

Tassenkuchen ohne Ei

TASSENKUCHEN ZUTATEN
(für 2 Kaffeetassen)

1 reife Banane
4 EL Mehl
2 EL Ahornsirup (Zucker geht natürlich auch)
1.5 EL Kakaopulver
3 EL Milch (kann man z.B. auch durch Espresso ersetzen)
Schokoladenstückchen nach Wahl (ich habe ca. 3 Reihen genommen)

Tassenkuchen ohne Ei

Tassenkuchen ohne Ei – so gehts:

  • Die Banane in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken.
  • Die restlichen Zutaten dazu geben. Alles schön vermengen und den Teig in die zwei Tassen abfüllen.
  • Im Backofen: Bei 180 Grad Umluft ca. 15 Minuten backen.
  • In der Mikrowelle: Auf der höchsten Stufe 2 Minuten “backen”.
  • Et voilà! Nun am besten noch etwas Schlagrahm drauf geben und noch warm eingekuschelt auf dem Sofa geniessen!

Und wenn ihr Bananen nicht mögt: Meinen ersten Blogpost mit einem “normalen” Schokoladenkuchen in der Tasse mit Ei und Butter findet ihr HIER.

Tassenkuchen ohne Ei

Tassenkuchen ohne Ei

Tassenkuchen ohne Ei

Das wars von einem weiteren Rezept auf LittleCITY, dem feinen Tassenkuchen ohne Ei mit viiiiel Schokolade!

Und nun wünsche ich euch ganz viel Spass beim Backen! 🙂 Falls ihr den Tassenkuchen ausprobiert, gebt uns gern Bescheid, wie es euch geschmeckt hat.

Ich hoffe euch hat dieser Beitrag gefallen. Wie immer freuen wir uns riesig, wenn ihr uns ein Feedback da lässt! Wenn ihr weiterhin keine unserer Beiträge verpassen möchtet, freuen wir uns wie immer sehr auf ein Like auf Facebook, Instagram (Valeria / Adi) oder Twitter (Valeria / Adi). Und Adi freut sich ganz besonders über ein Abo und Kommentärchen auf unserem YouTube Kanal! ?

Alles Liebe und bis bald,
eure
valeria

Vielleicht spannend für dich?

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search

Knusper Muesli ohne Zucker selber machen