Grundsätze, wie wir mit Firmen zusammenarbeiten & Weihnachtsgefühle | Montags-Update Nr. 43

Valeria

Wer von euch ist schon in Weihnachtsstimmung? Um diese Zeit scheiden sich ja noch die Geister. Die Einen sind schon Feuer und Flamme und für die Anderen ist Weihnachten noch viel zu weit weg. Ich gehöre da eigentlich zur zweiten Gruppe. Auch wenn ich es liebe, zur Adventszeit hübsch zu dekorieren, Guäzli zu backen (habt ihr noch tolle Rezepte für mich?) und Geschenke einzupacken. Ich mag Weihnachten sehr! Aber bei mir kommen die Weihnachtsgefühle meist erst im Dezember auf. Zusammen mit dem Adventskalender! 😉

Wer von euch bastelt auch gerade an einem Adventskalender? Wer schon lange hier mitliest weiss vielleicht, dass eine liebe Freundin und ich uns seit der Gimizeit jedes Jahr einen Adventskalender schenken. Einige der Kalender habe ich euch hier auf dem Blog in den letzten Jahren bereits gezeigt. Falls ihr noch etwas Inspiration für euren Adventskalender braucht, schaut doch mal HIER vorbei, da findet ihr alle Beiträge rund ums Thema Weihnachten und Advent.

Und auch dieses Jahr wird wieder gebastelt! Wir haben uns dieses Jahr jedoch darauf geeinigt, dass wir keine grossen Geschenke in den Kalender packen, sondern kleine Dinge mit symbolischem Charakter. Denn es soll dabei ja nicht um die Geschenke an sich gehen, sondern um die Vorfreude auf Weihnachten.

Unsere Grundsätze in der Zusammenarbeit mit Firmen & ein Tag im Schnee

Letzte Woche hat es Adi und mich bei strahlend blauem Wetter für einige Aufnahmen auf den Hohen Kasten im Appenzellerland verschlagen. Schon sehr lange wollte ich diesen Aussichtspunkt besuchen, denn eine liebe Freundin welche in der Region lebt, schwärmt schon seit Jahren davon. Und wir wurden nicht enttäuscht!

Mit dabei war auch meine nigelnagelneue Lumix GX80, welche mich in Zukunft nun öfters begleiten wird. Ihr wisst bestimmt, dass Panasonic bzw. Lumix schon lange ein sehr geschätzter Partner von uns ist. Schon seit Tag eins begleiten uns Lumix Kameras in unserem Blogger/Vlogger Alltag. Adi hat schon sein allererstes Video auf YouTube mit der Lumix GH2 gedreht. Und auch ich habe schon vor meinen Blog Zeiten unter anderem mit einer Lumix fotografiert, welche ich mal von meinem Papi geschenkt bekam. Damals natürlich noch alles ohne jegliche Kooperationen. Umso schöner ist es, dass wir Lumix mittlerweile nun schon so lange zu unseren tollen und sehr geschätzten Partnern zählen dürfen.

Oft werden wir gefragt, wie wir mit Firmen zusammenarbeiten um glaubwürdig zu bleiben. Denn dies wird bei Bloggern ja auch gerne mal kritisiert. Das Wichtigste für Adi und mich ist, dass wir ausschliesslich mit Firmen zusammenarbeiten, hinter welchen wir zu 100% stehen. Das leben wir voller Überzeugung und ich glaube jeder, der schon mit uns gearbeitet hat, kann das bestätigen. An erster Stelle stehen dabei immer IHR. Was interessiert euch? Wie können wir euch einen Mehrwert bieten? Und was können wir aus voller Überzeugung empfehlen?

Dabei bevorzugen wir langfristige Partnerschaften, wie mit Panasonic/Lumix oder z.B. auch mit SEAT. Denn über Konsumgüter berichten wir nur, wenn diese auch Eingang in unseren Alltag gefunden haben. Wie z.B. auch die kürzliche Kooperation mit Philips und der Saeco Xelsis, welche nun hoffentlich sehr lange unsere Küche schmücken wird.

Einmal Handy X und am anderen Tag Handy Y auf unseren Kanälen zeigen, nur weil wir eine spannende Kooperation an Land ziehen konnten, wird es bei uns nicht geben. Und wenn es mal einen Brand-Wechsel gibt (wir sind z.B. in den letzten Jahren bei den Handys von Sony zu Huawei umgestiegen), dann in einem zeitlichen Rahmen, wie wir es auch privat machen würden. Und ich glaube, abgesehen davon, dass sich diese Strategie am besten und ehrlichsten anfühlt, ist man so langfristig auch am erfolgreichsten. Denn Ehrlichkeit währt am längste, davon bin ich überzeugt. Wie auch beim Kauf von gefakten Followern, Likes oder Kommentaren auf Instagram und co… Aber das ist ein anderes (leidiges) Thema.

Huch, aber ich habe wieder viel zu viel erzählt, kommen wir wieder zurück zu meiner neuen Kamera! Bzw. meiner neuen Lumix GX80 im super schicken Retro-Design und auch zurück zum wunderschönen Hohen Kasten. Ab sofort muss ich nämlich nicht mehr Adis Kameras klauen, wenn ich eine handlichere, leichtere Kamera als meine super schwere Nikon brauche. Nach wie vor bin ich zwar noch mit zwei Kameras unterwegs aus dem Grund, weil Lumix (bis jetzt? :)) keine Vollformat Kameras führt. Aber für mich ist dies so die perfekte Kombination und ich kann mir für die GX80 die Objektive von Adi ausleihen.

Zum ersten Mal richtig getestet habe ich die Kamera letzte Woche auf dem Hohen Kasten im Alpstein, wo der Winter schon richtig eingekehrt ist! Die Fotos entstanden somit mit meiner neuen GX80 sowie Adis 12mm Objektiv von Lumix bei nicht ganz einfachen Lichtverhältnissen, sprich krassem Gegenlicht. Aber fertig gequaselt, kommen wir zu den Fotos!

Auf der Bühne beim Igeho Campus

Morgen geht es für mich nach Basel. Denn ich darf beim Igeho Campus, eine internationale Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie, Teil einer Podiumsdiskussion zum Thema Influencer/Blogger Marketing sein. Und auch wenn es nicht das erste Mal ist, bin ich jetzt schon ein klitzekleines Bisschen nervös…. Kennt ihr das?

Aber ich mag es, wenn wir unser Wissen teilen können und so freue ich mich immer sehr über solche Anfragen. Somit danke Igeho Campus, dass ich morgen mit dabei sein darf, ich bin schon sehr gespannt!

Ich nehme euch bestimmt auch etwas über Instagram Stories mit, schaut gern vorbei, wenn ihr mögt.

Neue Reisepläne!

In den nächsten 3 Wochen stehen voraussichtlich noch drei Reisen an: Zermatt (jedoch nur für einen Tag), Frankfurt und München. Was wir dort genau treiben, seht ihr dann in den Instagram Stories und danach zeige ich euch bestimmt auch das Ein oder Andere hier auf dem Blog.

Neues Video: Adis Traum wird wahr!

Und natürlich möchte ich euch Adis neustes Video nicht vorenthalten. Denn vor kurzem ging für ihn ein grosser Traum in Erfüllung: Er durfte auf Einladung der Singapore Airlines in der Business Class nach Singapur reisen! Und ihr könnt euch vielleicht vorstellen, wie sehr er sich gefreut hat…

Wie es war und was er in 44h in Singapur erlebt hat, seht ihr im Video:

Wenn ihr in Zukunft keine Videos verpassen möchtet, dann folgt und gern auf Facebook oder YouTube. Wir laden die Videos jeweils auf beiden Plattformen hoch.

Wie wir kochen: Buch Auslosung

Im letzten Montags-Update könntet ihr ja noch das Buch „Wie wir kochen“ gewinnen, bei welchem ich mitwirken durfte. Der Zufallsgenerator hat entschieden und gewonnen hat Samira W., herzlichen Glückwunsch!

Danke an allen, die mitgemacht haben. Und für diejenigen bei welchen es nicht geklappt hat: Bald gibt es wieder etwas Schönes zu gewinnen hier auf dem Blog. Vorbeischauen lohnt sich also (aber hoffentlich nicht nur wegen den Verlosungen ;-))!

Das wars von einem weiteren Montags-Update aus dem Hause LittleCITY. Danke, dass ihr vorbeigeschaut habt!

Wenn ihr Lust habt in die vergangenen Montags-Update Posts reinzuschnuppern, dann schaut gern HIER vorbei. Und wenn ihr auch sonst keine unserer Beiträge verpassen möchtet, freuen wir uns auf einen Besuch auf Facebook, Instagram (Valeria / Adi) oder Twitter (Valeria / Adi). Oder über ein Abo auf unserem YouTube Kanal!

Bis bald,
eure
valeria

 

Wie erwähnt dürfen wir Panasonic zu unseren geschätzten Partnern zählen. Meine neue Lumix Kamera wurde mir bedingungslos zur Verfügung gestellt. Zudem wurden Adi zur Reise nach Singapur von Singapore Airlines eingeladen.

Vielleicht spannend für dich?

Showing 6 comments
  • Hans Juergen
    Antworten

    Klasse Fotos! So eine tief verschneite Winterlandschaft erlebt man im November nicht immer. Ich fotografiere mit einer Lumix DMC TZ-10 mit 12-fach Leica-Zoom und bin sehr zufrieden. Ein optischer Gruß und Bildeindruck siehe unten.

    • Valeria
      Antworten

      Vielen Dank Hans, auch fürs Teilen des schönen Fotos!

  • Sabrina
    Antworten

    Ich konnte bisher noch nicht viele Kooperationen eingehen. Dafür ist mein Blog auch zu klein. Klar freut man sich wenn es dann einmal klappt. Gerade auch weil es mir hilft meinen Traum zu verwirklichen. Aber ich weiss schon jetzt das wenn ich Angebote bekomme ich genau gleich denke wie Ihr. Ich will nichts empfehlen hinter dem ich nicht stehen kann. Ich erinnere mich selber immer wieder daran weshalb ich vor einem Jahr mit dem Bloggen angefangen habe. Ich will das es eine Leidenschaft bliebt und ich will mich nicht selber verkaufen.

    Ich finde es Schade gibt es einige Instagramer die nur profitieren wollen um bekannt zu werden.

    Ich bin überzeugt das man das sehr schnell merkt ob jemand einfach jede Kooperation animmt die er kriegen kann oder ob man wirklich hinter den Produkten stehen kann.

    Das ist auch der Grund das ich gerne eure Blogs lese. Ihr seit authentisch und ehrlich und ich bin mir sicher das wird bei euch auch so bleiben.

  • Sandra
    Antworten

    Tolle Bilder! Da wird in mir wieder die Vorfreude auf den Skiurlaub geweckt. In ein paar Wochen ist es soweit! Ich hoffe, dass ich auch so tolle Bilder machen kann wie Du! Wobei das mit den Vögeln schon einzigartig ist. Mega! Ich bräuchte auch mal wieder eine neue Kamera. Habe noch eine alte Nikon.. Vielleicht sollte ich doch vor Weihnachten noch mal investieren ;-)))

  • David
    Antworten

    Wie macht ihr die Bilder? Wenn ich welche mache mit meiner Nikon3200 *ok hab auch nur das Standard Objektiv und ein 50mm* doch wenn ich freihand Fotografiere sind das nie so toll aus, wie bei euch.

    Entweder sind meine Bilder total verwackelt oder sind einfach nicht so der hit.
    Gibt es da irgendwelche tipps? evtl. nur mit Stativ?

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Hallo David, das eine sind die Kameraeinstellungen (und das Auge) und danach bearbeite ich meine Bilder mit Lightroom. Wenn du wenig Licht hast, kann ein Stativ durchaus nützlich sein. Oder du öffnest die Blende mehr (kleine Zahl bei der Blende) bzw. erhöhst die ISO Werte. Dadurch werden deine Bilder auch weniger verwackelt. Und sonst heisst : Üben, üben, üben! Viel Spass beim Fotografieren! Schau sonst mal bei YouTube vorbei, da gibt es viele hilfreiche YouTube Tutorials zum Thema fotografieren.
      Liebe Grüsse,
      Valeria

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search