Pumpking Spice Latte: Ein herbstliches Kaffee Rezept & Einblick in unsere neue Küche

Valeria

„…but first, coffee!“

Dieser Spruch mag zwar langsam ausgelutscht sein, aber was wahr ist, ist einfach wahr! Oder ist jemand nicht meiner Meinung? 😉 Zumindest auf mich trifft dieser den Nagel auf den Kopf und so gehört die Kaffeemaschine neben Laptops und Kameras wohl zu den meistgenutzten Geräten in unserem Haushalt. Spätestens seit ich von zuhause aus arbeitet, ist mir eine gute Kaffeemaschine besonders wichtig. Und ich glaube ich bin da nicht die Einzige, denn erst gerade habe ich eine Statistik gelesen, dass täglich weltweit 2,5 Milliarden (!!) Tassen Kaffee getrunken werden! Wahnsinn, oder?

So zwei bis drei Tassen Kaffee am Tag sollen ja sogar ganz gut für die Gesundheit sein (mehr als zwei sind es bei mir sowieso selten) und vor wenigen Tagen ist unser neuer, morgentlicher Lebensretter in unsere Küche eingezogen: Die Saeco Xelsis! Schon seit rund zwei Jahren schwöre ich auf Kaffee Vollautomaten und mag diese lieber als Kapselmaschinen. Wie ist das bei euch? Kaffee Vollautomat oder Kapselmaschinen, was mögt ihr lieber? Und passend dazu, möchte ich heute ein herbstliches, feines Kaffee Rezept mit euch teilen: Pumpking Spice Latte!

Pumking Spice Latte Rezept mit Kürbis

Herbstliches Kaffee Rezept: Pumpking Spice Latte

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Philips, denn die Marke hat mich gefragt hat ob ich Lust hätte, etwas feines mit Kaffee zu zaubern. Ich liebe solche Aufgaben und die Ideen sind ziemlich schnell gesprudelt. Und was passt besser zu einem gemütlichen, herbstlichen Kaffeekränzchen unter Freundinnen, als ein Pumpking Spice Latte? Der Kaffee meines Herbstgetränkes kommt dabei aus der Premium Kaffeemaschine von Philips, der Saeco Xelsis. Diese ist pünktlich zu unserem Umzug bei uns eingezogen und hat sich ein schönes Plätzchen in unserer neuen Küche gesichert.

Die meisten von euch kennen den Pumpking Spice Latte wahrscheinlich vom amerikanischen Kaffeehausgiganten, wo dieser im Herbst weltweit omnipräsent ist. Und ich muss zugeben, dass ich ihn dort noch nie einen probiert habe. Ich möchte diesen also nicht kopieren. Bei Starbucks gibts übrigens auch keinen Kürbis im Pumpking Spice Latte. Und das ist doch irgendwie ganz schön schade, oder? 😉

Heute zeige ich euch somit mein Rezept für einen Pumpking Spice Latte mit Kürbispüree, Gewürzen und feinem Kaffee. Seid ihr bereit?

Saeco Xelsis Vollautomat Kaffeemaschine

Pumpking Spice Latte Rezept

Zutaten für 1 Tasse

1-2 EL Kürbis Püree (Kürbis im Ofen weich backen und anschliessend pürieren)
1 Latte Macchiato (bzw. rund 250-300 ml Milch und ein Espresso)
1-2 TL Pumpking Spice
1-2 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft

„Pumpking Spice“-Gewürz Zutaten

1 TL Zimt
1/2 TL Ingwer Pulver
1/4 TL Muskat
1/4 TL Nelkenpulver

Die Zutaten für das sogenannte „Pumpking Spice“ Gewürz könnt ihr auch gleich in grösserer Menge mischen und in ein Glas abfüllen. So habt ihr immer welches bereit. Alternativ könnt ihr auch Lebkuchengewürz kaufen, welche eine sehr ähnliche Zusammensetzung hat. Variiert ruhig nach Lust und Laune mit den Gewürzen, wenn ihr das ein oder andere weniger mögt. Ich bin z.B. kein grosser Nelken Fan und so gibts bei mir gern auch mal etwas weniger davon. Ebenfalls sehr gut passt zudem gemalene Vanille.

Pumking Spice Gewürz selber machen

Pumpking Spice Latte selber zubereiten: So gehts

  • Die Gewürze miteinander vermengen. Dann das Kürbis Püree mit dem Ahornsirup und den Gewürzen mischen.
  • Die Mischung in ein grosses Glas geben und einen Latte Macchiato zubereiten. Alternativ könnt ihr auch Milch aufschäumen und einen Espresso dazu geben.
  • Den Pumpking Spice Latte nach Belieben noch mit etwas Pumking Spice bestäuben und zur Deko eine Zimtstange beigeben. Und fertig ist euer herbstlicher Kaffee!

Pumking Spice Latte selber machen

Für dieses Rezept habe ich mit unserer Saeco Xelsis einen starken Latte Macchiato mit 300ml Milch zubereitet. Und ich muss sagen, dass ich bis jetzt überglücklich mit unserer neuen Kaffeemaschine bin. Besonders gut gefällt mir der Touchscreen mit 15 einprogrammierten Kaffeespezialitäten von Cappuccino über Flat White bis Espresso Macchiato. Und das wichtigste: Der Kaffee (wobei die Bohnen natürlich auch eine Rolle spielen) wird richtig gut. Wie man es von einer Kaffeemaschine im Premium Segment auch erwartet (die Saeco Xelsis SM7685/00 bekommt man für rund 2’000 CHF). Alle Kaffeespezialitäten habe ich bis jetzt noch nicht ausprobiert aber den Latte Macchiato könnte ich schonmal täglich trinken. Mit oder ohne Kürbis. 😉

Übrigens, drüben bei Philips könnt ihr momentan gerade eine Saeco Xelsis gewinnen, wie sie nun auch in unserer Küche steht. Wenn ihr euer Glück versuchen möchtet, dann schaut doch einfach mal HIER vorbei! Ich drücke euch die Daumen.

Pumking Spice Latte Kaffee selber machen

Übrigens, die Bilder hier sind nicht in einem Studio entstanden, auch wenn es vielleicht etwas so aussieht. Denn unsere neue Küche im neuen zuhause ist tatsächlich ganz in weiss. Und ich liebe es! 🙂 Wir sind ja vor zwei Wochen erst umgezogen und im neuen Zuhause momentan noch so einiges am machen. Das einzige was momentan schon richtig schön und „fertig“ aussieht, ist unsere Küche.

Ich hoffe euch hat dieser Beitrag gefallen! Falls ihr dieses oder ein anderes unserer Rezepte ausprobiert, postet gern ein Bild davon auf Social Media mit dem Hashtag #littleCITYkocht. <3 Und nun wünsche ich euch ein wunderbares Wochenende!

Danke für euren Besuch auf LittleCITY. Wenn ihr keine Beiträge von uns verpassen möchtet, freuen wir uns riesig auf ein Besüchlein auf Facebook, Instagram (Valeria / Adi) oder Twitter (Valeria / Adi). Und natürlich auch über ein Abo auf unserem YouTube Kanal!

Bis bald,
eure
valeria

 

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Philips

Vielleicht spannend für dich?

Showing 5 comments
  • Samira
    Antworten

    Das Rezept chund grad richtig, hani sowieso mol welle usprobiere

  • Barbara
    Antworten

    Niamminiammi

  • Anna
    Antworten

    Danke für den Einblick in eure neue Küche! Traumhaft schön in weiss! Das gluschtige Rezept werde ich gerne ausprobieren…. leider habe ich nicht so ne tolle Saeco Xelsis, die wäre wie gemacht für mich! Möchte nämlich auch weg von den Alukapseln & liebe Latte Macchiato… Schönes Wochenende allerseits

  • Miluna
    Antworten

    Meine Schwester hat mich mit einem selbergemachten pumpkin spiced latte verwöhnt!

  • Jasmin
    Antworten

    Gseht mega fein us! Ich dänke so chönnt ich Kaffi au no gärn übercho 🙂 & euii Chuchi gseht so schön us!

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search