Zucchini Nudeln / Zoodles mit Frischkäse Sauce | Pasta Alternative

Valeria

Zoodles oder Zucchini Nudeln sind vielleicht DIE Überraschung in unserer Küche der letzten Wochen. Okay zugegeben, wenns um Food Trends geht, sind Zoodles schon lange nichts Neues mehr. Falls auch ihr diese Pasta Alternative aus Gemüse so wie ich zuvor noch nicht für euch entdeckt habt, dann probiert dies unbedingt aus!

Das Tolle: Die Wahrscheinlichkeit, dass sogar Leuten welche Zucchini sonst nicht wirklich schmecken dieses Rezept mögen, ist gross! Denn Adi liebt die Zucchini Nudeln, obwohl er sich sonst nie freiwillig Zucchini zubereiten würde. Das heisst doch schon mal was, oder?

Wer aber doch lieber zur echten Pasta greifen möchte – woran absolut nichts auszusetzen ist (ich könnte jeden Tag Pasta essen!), kann die feine Frischkäse Sauce mit Cherry Tomaten natürlich auch mit Pasta statt Zoodles geniessen.

Dieses Zucchini Nudeln Rezept mit Frischkäse Sauce entstand übrigens in Zusammenarbeit mit Cantadou. Als bekennende Frischkäseliebhaberin konnte ich auf die Frage natürlich nicht nein sagen, ob ich gern ein Rezept mit dem Cantadou Tomates & Herbes de Provence kreieren möchte! Et voilà, hier ist mein Ergebnis. Gebt mir gern ein Feedback, wenn ihr das Rezept ausprobiert habt!

Zoodles Zucchini Nudeln Rezept

Zoodles mit Frischkäse Sauce

ZUTATEN

(für 2 Personen)

2 Zucchini (1 Zucchini pro Person)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Cantadou Tomates & Herbes de Provence
etwas Olivenöl
1 dl Gemüse Bouillon
etwas frische Petersilie
eine Hand voll Cherry Tomaten

Zucchini Nudeln mit Frischkäse Sauce – Rezept

  • Zucchini waschen und in dünne Streifen schneiden, z.B. mit einem Spiralschneider.
  • Zwiebeln und Knoblauch fein schneiden. Erst Zwiebeln in einer grossen Pfanne andünsten und dann den Knoblauch dazu geben.
  • Nun den Cantadou dazu geben und gut umrühren, bis dieser geschmolzen ist.
  • Gemüse Bouillon beigeben und 3-4 Minuten köcheln lassen.
  • Tomaten in Viertel geschnitten und die Petersilie dazu geben.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Wenn die Sauce die gewünschte Konsistenz hat, die Zucchini Nudeln in die Sauce geben und rasch alles gut unterrühren. Die Zoodles müssen nur noch warm gemacht werden. Wichtig: Unbedingt nicht zu lange kochen, damit die Gemüsenudeln noch schön bissfest sind. Sonst verlieren sie die Pasta ähnliche Konsistenz!

Zoodles Zucchini Nudeln Rezept

Übrigens, wenn ihr auch solch eine hübsche Mini Cocotte haben möchtet wie ihr hier auf den Bildern seht, habt ihr bei Cantadou momentan die Chance,  diese zu gewinnen!

Dort gibt es sie in noch weiteren tollen Farben wie blau, gelb oder hellblau (mein Favorit!). HIER erfahrt ihr, wie ihr euer Glück versuchen könnt. Ich drücke euch die Daumen!

Cantadou Zoodles Rezept

Zucchini Nudeln Rezept

Zoodles Nudeln Rezept

Zucchini Nudeln Rezept

Habt ihr selbst schon einmal Zoodles gemacht? Oder habt ihr noch andere Pasta Alternativen auf Lager? Dann gern her damit, verratet es mir in den Kommentaren!

Und zum Schluss: Wenn ihr keine Beiträge von uns verpassen möchtet, freuen wir uns riesig auf ein Besüchlein auf Facebook, Instagram (Valeria / Adi) oder Twitter (Valeria / Adi). Und natürlich auch über ein Abo auf unserem YouTube Kanal!

Bis bald und viel Freude beim Kochen,
eure
valeria

 

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Cantadou.

Vielleicht spannend für dich?

Showing 8 comments
  • Ellie
    Antworten

    Mmmh…! Sieht super lecker aus!<3
    Und der Topf schaut auch toll aus!;-)
    http://www.blogellive.com

  • Jeannine
    Antworten

    Gseht mega fein us! Han ich au scho gmacht mit Zucchetti, dezue Crevette mit ere Sauce 🙂

  • Diana
    Antworten

    Hi Valeria und Adi

    Ich wollte mal ein grosses Lob aussprechen. Ihr gebt euch so viel Mühe mit Beiträgen, Videos usw. usw. 🙂
    Richtig toll!

    Lieber Gruss aus Winterthur

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Danke tausend mal für dein liebes Feedback Diana! Das bedeutet uns sehr viel. Wir geben unser bestes, aus jedem Beitrag das für uns bestmögliche zu machen 💙

  • Liam
    Antworten

    Sieht wirklich lecker aus und die Deko gefällt mir auch sehr!

  • Jasmin
    Antworten

    Rüeblispaghetti chani au empfähle, nur die passendsti Sauce hani nonig usegfunde. Und mit Rettich sölls au gueti Pasta Alternative geh – mir händs bim letzte und erste Versuech leider zu lang warm gmacht 😉 Aber das wird dänn nomal usprobiert!

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search