Von Griechenland über Spanien nach Frankreich & nächste Pläne! | Montags Update Nr. 35

Valeria

Von Rhodos über Santorini, Naxos und Nauplia nach Athen. Und gleich weiter für einen Roadtrip von Ibiza über Frankreich zurück in die Schweiz. So lassen sich die letzten zwei Wochen doch ziemlich gut zusammenfassen…

So viele unterschiedliche Destinationen haben wir in zwei Wochen vielleicht noch nie entdeckt! Grundsätzlich gehören wir ja eigentlich zu den Menschen, welche auch mal gern etwas länger an einem Ort sind. Trotzdem ist es natürlich toll, wenn man in zwei Wochen so viele neue Orte der Welt kennenlernen kann! Das Lustige: Wenn wir so viel unterwegs sind, kommen mir zwei Wochen manchmal ewig vor. Und gleichzeitig vergeht die Zeit trotzdem wie im Flug. Das Zeitgefühl ist schon was komisches…. Kennt ihr das auch?

Zwei Reisearten welche unterschiedlicher nicht sein könnten

Weshalb wir so viel in so kurzer Zeit gesehen haben liegt einerseits daran, dass wir zum allerersten Mal in unserem Leben auf einem Kreuzfahrtschiff (der Europa 2) waren. Und andererseits, weil danach gleich ein Roadtrip mit einer ziemlich stolzen Strecke folgte! Zwei Reisearten, welche unterschiedlicher nicht sein könnten. Und auch wenn uns ein Roadtrip als Reiseart grundsätzlich mehr zusagt, habe ich einige Vorurteile was Kreuzfahrten betrifft über Bord geworfen… Aber dazu dann mehr in einem separaten Post aus Griechenland. Aber eins würde mich interessieren: Welche Reiseart sagt euch mehr zu? Eine Kreuzfahrt oder ein Roadtrip?

Ein erste Blogpost aus Griechenland ist übrigens schon online. Ich habe euch auf eine Bilderreise nach Santorini mit genommen! Schaut gerne mal vorbei und lasst euch von diesem wunderhübschen Dörfchen verzaubern:

Ibiza: Mehr als nur eine Partyinsel

Unser Roadtrip in Zusammenarbeit mit SEAT führte uns zum zweiten Mal nach Ibiza! Das erste Mal haben wir die Insel im Herbst 2015 kennen gelernt und es war spannend nun auch das sommerliche Ibiza zu erkunden, welches wir noch nicht kannten. Ich muss zugeben, dass ich früher – ohne aus eigenen Erfahrungen sprechen zu können – kein Fan von Ibiza war. Ibiza war nie eine Destination, welche weit oben auf meiner Reisewunschliste stand. Der Grund war wahrscheinlich, dass ich die Balearische Insel immer gleich mit Schickimicki Parties, Champagner und betrunkenen Leuten am Strand in Verbindung gesetzt habe. Alles Dinge, welche ich nicht wirklich mag. Und wenn, dann bitte nur in Massen. 😉

Aber wie auch bei Mallorca hat sich mein Bilder der Insel mittlerweile definitiv gewandelt und Ibiza hat eindeutig viel zu bieten! Tolle Buchten, eine wunderschöne (!) Hauptstadt und glasklares Wasser… Was will man mehr. Ja, ich würde auf jeden Fall wieder nach Ibiza reisen. Und wer nicht will, muss auch an keine Party gehen. Übrigens: Nichts gegen all diejenigen, welche etwas partylustiger sind als ich! Aber ich bevorzuge es, mit meiner Kamera den Sonnenuntergang zu schauen und danach gemütlich essen zu gehen. Und danach habe ich meist ein Date mit Adobe Lightroom. Aber vielleicht bin ich einfach langweilig….? 😉

Die Route haben wir ziemlich spontan gestaltet. Alle Details verrate ich euch dann noch in einem ausführlichen Beitrag über den Ibiza-Zürich Roadtrip mit dem nigelnagelneuen SEAT Ibiza. Von Anfang an klar war aber, dass wir auf dem Weg unbedingt noch die Provence besuchen wollten. Mit dem Ziel, die Lavenelfelder zu bestaunen! Leider waren wir noch etwas früh dran (der Juli ist der ideale Monat dafür), aber schlussendlich hatten wir Glück und haben doch noch dieses wunderschöne Feld entdeckt:

Grosse, grosse Pläne!

In der LittleCITY Projekteküche brodelt es aber auch parallel zu den vielen Reisen gerade gewaltig! Leider kann ich euch noch nicht allzu viel verraten, aber wir arbeiten seit einigen Wochen intensiv an einem riesengrossen Projekt. Das grösste Projekt, welches wir mit LittleCITY jemals umgesetzt haben. Basierend auf einer doch ziemlich verrückten Idee von Adi… 😉 Aber mehr dazu dann in ein paar Wochen!

Unsere nächste Reise startet schon morgen!

Ins nächste Abenteuer stürzen wir uns bereits morgen: Es geht nach Stuttgart! Dort werden wir aber nicht nur die Stadt erkunden und für euch die besten Reisetipps sammeln, sondern mit etwas Glück auch eine ganz spezielle Person treffen. Adis grösstes Idol…. Und auch ich werde schon nervös, wenn ich nur schon an die Möglichkeit denke. Na wer errät, um wen es sich handeln könnte? 🙂

Falls jemand von euch noch Tipps für Stuttgart hat, dann lasst es uns gerne wissen! Tolle Cafés, Restaurants, Sehenswürdigkeiten oder Aussichtspunkte? Schreibt es uns sehr gern unten in die Kommentare!

Uns nun verabschiede ich mich mit dem Montags-Update Nr. 35 und hoffe, ihr habt alle noch einen wunderschönen Abend. Wenn ihr noch etwas in den vergangenen Montags-Update Posts stöbern möchtet, dann schaut einfach HIER vorbei.

Und wenn ihr in Zukunft keine unserer Beiträge verpassen möchtet, freuen wir uns auf einen Besuch auf Facebook, Instagram (Valeria / Adi) oder Twitter (Valeria / Adi). Und natürlich auch über ein Abo auf unserem YouTube Kanal!

Vielen Dank fürs Vorbeischauen in unserer LittleCITY und bis bald,
eure
valeria

Vielleicht spannend für dich?

Showing 12 comments
  • Andrea
    Antworten

    Freu mi scho uf dä griecheland „vorurteil über bord gworfä“ biitrag und bi meega gspannä waser da grosses am laufä händ:)) schönä abig und bis hoffentlich glii*

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Dankä vill mal Andrea! Wünschder ganz es schöns Weekend

  • Manuela Fleischli
    Antworten

    Hoi zäme, ganz klar wer das grosse Idol vum Adi isch…
    de Roger Federer!
    Ich hoffe das es klapped…
    Ich wünsch eu zwei en schöne Obig, liebi Grüess, Manuela (ahoi.malea)

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Genau so isches… 😉
      Wünsche dir ganz es schöns Wuchenänd!

  • Alina
    Antworten

    Halliihalloo 🙂 ich ha bereits scho 3 verschiedeni Krüzfahrte gmacht ( 2x Mittelmeer und 1x Skandinavie und Russland ) alli mit MSC und ich finds eifach meeega! Find das so cool, jede Tag neume anderst zsi. So chame sich e kline Überblick übere Stadt verschaffe und denne immer no mol es Wucheend go wenns eim gfalle het. Vodemher Team Krüzfahrt 🙂 wobi sone Roadtrip sicher öbis tolls isch! Viele Liebi Grüssli Alina

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Wow dänn bisch du definitiv di grösser Chrüzfahrte Expertin als mir! 🙂 Ä Reis in Norde fändi au spannend, vor allem wenmer so a Ort chunt, womer susch nöd so eifach anechunnt…
      Ganz liäbi Grüässli,
      Valeria

  • Reni
    Antworten

    Hallo ihr Lieben,

    Das mit dem Zeitgefühl kennen wir nur zu gut. Geht uns auch immer wieder so, vorallem dann, wenn wir für Ferien in die Schweiz kommen. Es läuft so viel, sodass die Zeit fliegt aber einem auch unglaublich lang vorkommt. Ganz komisch.

    Super, ihr fahrt nach Stuttgart. Die Stadt ist toll. Wir waren genau vor einem Jahr in Stuttgart. Unsere Tipps findet ihr hier: https://www.swissnomads.ch/2016/06/27-stuttgart-tipps/

    Auf das riesengrosse Projekt bin ich gespannt. Wann dürft ihr denn mehr verraten?

    Liebe Grüsse,
    Reni

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Hoi Reni
      Vielen lieben Dank! Uns hat Stuttgart auch sehr gut gefallen. Es war ehrlich gesagt auch schon mein 4. Mal dort, jedoch hab ich bisher nie die typischen „Touristen-Sachen“ gemacht, was auch mal echt schön war! Und toller Blogpost, den ihr über Stuttgart geschrieben habt! Merci für die Inspiration.
      Ganz liebe Grüsse,
      Valeroa

  • Mia
    Antworten

    Hallo ihr zwei
    Spannend eure Montags-Updates. Ich mag es wie ihr kurz und bündig die wichtigsten Infos liefert.

    Zu eurer Frage: definitiv Team Roadtrip :)! Aber dies liegt wohl auch dran, dass mein Magen beim Seegang oft nicht mitspielt ;).

    Der nächste Roadtrip fängt bei uns am Samstag an – dann geht es mit unserem selbst umgebauten Camper nach Norwegen. Kann es kaum erwarten.

    Wart ihr schon mal in Norwegen? Bin gespannt was mich da erwartet – aber bestimmt viele Foto-Möglichkeiten.

    Liebe Grüsse
    Mia

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Hallo Mia
      Vielen Dank, freut mich, dass die das Mintags-Update gefällt!
      Das „Problem“ mit dem Seegang habe ich übrigens auch manchmal. Auf unserer Kreuzfahrt hatten wir aber Glück und die See war so ruhig, dass es alle gut ging. Auf einen richtige Sturm würde ich aber auch lieber verzichten. 😉
      Nein in Norwegen war ich leider noch nie, würde ich aber sehr gern! Adi war nur mal in Oslo, was ihm auch gut gefallen hat.
      Liebe Grüsse,
      Valeria

  • Sylvia
    Antworten

    Wow da seit ihr ja ganz schön rum gekommen! Ich bin schon gespannt um was es bei dem geheimen Projekt noch gehen wird!

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    http://www.mirrorarts.at

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Danke für deinen Kommentar Sylvia! Es blaubt auf jeden Fall spannend 🙂
      Ganz liebe Grüsse und ein schönes Wochenende,
      Valeria

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search