Unser Hochzeitsalbum Teil IV: Feiern bis sich die Balken biegen!

Valeria

Ihr Lieben, heute komme ich endlich auch hier auf dem Blog im 2016 an und hoffe, ihr seid wunderbar ins neue Jahr gerutscht!

Nachdem ich euch in den letzten 3 Hochzeitsfotos-Posts unsere Trauung, den Apéro/Nachmittag und Fotos unseres Brautpaar Shootings gezeigt habe, möchte ich euch heute mit etwas Verspätung (soooorry!!) den vierten und letzten Teil meiner Hochzeits-Serie zeigen: Der Abend! Wir feierten ausgelassen bis um 5 Uhr in der Früh und schon lange haben wir nicht mehr so gefeiert, wie an diesem Abend. Wir hatten noch viel mehr Spass, als wir uns jemals hätten erträumen lassen… Es war für uns schlichtweg perfekt und der ganze Abend war einfach wunderschön.

Hochzeitstanz Corina de Stefani The Wedding Day

Was ich euch heute zeigen möchte sind ein paar Impressionen des Abends, unserer Tischdekoration und natürlich der erste Tanz, welchen wir schlussendlich doch noch gemacht haben! Da Adi und ich tendenziell beide zwei linke Füsse haben wenn es um Paartänze geht (wobei es bei mir nicht dabei bleibt ;)), wollten wir dies unseren Gästen nicht antun. Immerhin wird man 3-4 Minuten genauestens beobachtet! 😉

Nachdem wir aber von verschiedenen Seiten erfolgreich davon überzogen wurden, dass auch ein bisschen Schunkeln doch ganz schön wäre, entschieden wir uns doch dazu ein Tänzchen hinzulegen. Zum Glück, denn irgendwie hätte sonst einfach was gefehlt und es war schlussendlich doch wunderschön. Getanzt haben wir zum Lied Thank You For Loving Me von Bon Jovi.

Hochzeitsgeschenk Rezeptbuch aller Gäste

Oje aber jetzt bin ich schon wieder abgeschweift! Denn der Abend begann selbstverständlich nicht mit dem Tanz, sondern natürlich mit dem Essen! Die Anordnung der Tische war dabei in der Vorbereitung (welche bei uns übrigens „nur“ ca. 3 Monate gedauert hat) wahrscheinlich DAS Thema schlechthin! Denn wir hatten ein Träumchen. Wir wollten mit allen Gästen an einem einzigen Tisch sitzen. Keinen Kindertisch, keinen Familien, Hochzeitspaar und Schulfreunde Tische. Nein, einen einzigen Tisch für alle sollte es sein.

Wir fanden es sowohl optisch aber vor allem auch symbolisch schön, mit all unseren Gästen am gleichen Tisch essen und feiern zu können. Nur war das Problem, dass der Raum in der Villa San Quirico in Minusio relativ klein ist. Mit 40 Personen konnten wir nach langem hin und her wirklich ganz knapp alle sitzen. Mit runden Tischen wäre es z.B. viel einfacher gewesen. Aber wer wills schon einfach, wenn ers auch kompliziert haben kann? Eben. 😉 Das ganze war eine kleine organisatorische Meisterleistung, auch wenn man es nicht denken würde. Sogar ein kleines Tischstück musste extra gezimmert werden, damit alles passte. Aber wir haben es geschafft und es war für uns schlussendlich genau so, wie wir es uns gewünscht haben.

Hochzeitsfeier Abend Corina de Stefani The Wedding Day-423

Hochzeitsfeier Abend The Wedding Day

Auf dem Esstisch lagen drei kleine Digitalkameras für die Gäste, mit welchen alle Fotos machen durften. Diese waren mit unterschiedlichen Schildchen aus Kraftpapier beschriftet. Damit entstanden vor allem spät am Abend die lustigsten Bilder und Videos! Aber die lasse ich jetzt mal lieber auf meinem Rechner. 😉 Schauen wir uns lieber die schönen Bilder unserer Fotografin Corina von The Wedding Day an, welche ich auch 3 Monate später immer noch jeden Tag anschauen könnte, so verliebt bin ich in ihre Fotos…

Hochzeit Villa San Quirico BHLDN Penelope-436

Hochzeitsfeier Gastgeschenke Schachtel mit Mandeln-434

Die komplette Tischdeko war übrigens selbst gemacht. Es gab keinen Floristen und niemanden der für die Deko angestellt war. Oberstes Credo: Es musste nicht perfekt sein, nein. Aber es sollte so persönlich wie möglich werden. Und ich glaube, das haben wir geschafft. Für uns war es auf alle Fälle noch viel schöner als wir uns vorgestellt haben und einfach ein perfekter Tag und Abend (trotz Regen am Nachmittag… ;)).

Natürlich war alles auch nur möglich, weil wir so viele liebe Leute aus dem Freundeskreis und der Familie hatten, welche uns unglaublich viel halfen, worüber wir wahnsinnig dankbar waren! Aber auch Adi und ich waren am Morgen vor der Hochzeit ab 8 Uhr mit dabei beim Aufbauen. Viele haben uns davon abgeraten (ihr sölled dä Tag doch gnüsse!). Was lieb gemeint war, wollten wir aber nicht. Wir wollten mit anpacken, aufbauen und auch beim Aufräumen am nächsten Morgen waren wir nach 2 Stunden Schlaf schon wieder auf Achse. Vielleicht nicht ganz üblich aber wir würden es immer wieder so machen! Irgendwie gehörte das ganze drum herum für uns auch zur Hochzeit und wir fanden es den perfekten Start in den Tag, zusammen mit unseren lieben Helferlein alles vorzubereiten! Ausschlafen konnten wir dann immer noch am nächsten Tag. 😉

Hochzeit Schleierkraut Rosen DIY Tischdeko

Hochzeitsfeier Abend Corina de Stefani The Wedding Day-439

Natürlich nicht vergessen darf ich unsere wunderschönen zwei Torten, welche eine liebe Freundin von Adi und mir für uns gemacht hat. Und das wichtigste: Sie waren nicht nur wunderschön, sondern auch sowas von fein. Für mich die beste Hochzeitstorte, welche ich je gegessen habe… Wirklich!

Hier nochmals ein riesengrosses Dankeschön für deine gigantische Arbeit Romina! Wir hätten uns kein schöneres Geschenk wünschen können…

Hochzeit selbstgemachte Hochzeitstorte The Wedding Day

Hochzeitsfeier Abend Corina de Stefani The Wedding Day

Hochzeit LittleCITY Heissluftballone

Nach dem Dessert liessen es sich Adi und ich nicht nehmen, unsere Gäste selbst zu bedienen. Dafür haben wir eine Grappa-Box aus einem alten Swissair Trolley zusammengestellt, womit wir von Gast zu Gast gingen. Auch die Gläser waren originale Swissair Gläser, welche wir mitgebracht haben.

Hochzeitsfeier Abend Grappa The Wedding Day

Hochzeitsfeier Abend Valeria & Adi

Hochzeitsfeier Abend The Wedding Day (2)

Hochzeitstanz Abend Corina de Stefani The Wedding Day

Hochzeitsfeier Abend Lichterketten

Hochzeitsfeier Abend Corina de Stefani The Wedding Day-565

Hochzeitsfeier Party

Wenn ihr noch mehr von unserer Hochzeit sehen möchtet, findet ihr hier die letzten beiden Posts der Hochzeitsreihe:

Teil I – Die Zeremonie in der Villa San Quirico
Teil II – Wenns beim Apéro plötzlich regnet
Teil III – Unser Brautpaarshooting

Das wars nun mit unseren Hochzeitsfotos hier auf dem Blog! An dieser Stelle ein ganz grosses Dankeschön an euch alle. Die Hochzeitsposts haben alle Rekorde gebrochen was Besucherzahlen betraf und ich bin richtig überwältigt über euer Feedback hier, auf Instagram oder Facebook. Wenn euch die Bilder gefallen, kann ich euch von ganzem Herzen empfehlen, mal auf Corinas Blog vorbei zu schauen. Ich schaue mir ihre Fotos schon seit Jahren an und bin total verliebt in ihren Stil.

Und wenn ihr keine Blogposts verpassen möchtet, folgt uns doch gern auf Facebook, Instagram (Valeria / Adi) oder Twitter (Valeria / Adi) oder abonniert unseren YouTube Channel. Das würde uns riesig freuen.

Alles Liebe,
eure
valeria

Showing 18 comments
  • Avatar
    Bestyears
    Antworten

    Total schön zu lesen – weine ja immer bei Hochzeiten. Super schön, dass ihr die Deko selber gestaltet habt und nicht alles perfekt sein musste, denn Glück hat auch wenig mit Perfektion zu tun. Die SwissTrolley Idee ist so und so nachahmungswürdig, da schlägt meine altes Flugbegleiterherz gleich höher …. alles Glück der Welt Euch Beiden <3

    • Avatar
      Antworten

      Danke für deinen lieben Kommentar, das freut mich riesig! <3 Ich habe das Gefühl, dass der Druck in der Hochzeits-Wel" wahnsinnig gross ist, dass alles perfekt und pikfein sein muss. Aber wie du sagst, hat Glück rein gar nichts damit zutun. Schlimmer noch, je mehr man erwartet, umso eher wird man schlussendlich auch enttäuscht. Für uns war es so auf jeden Fall genau richtig. 🙂

  • Avatar
    Lily
    Antworten

    Genau wegen diesem „Druck“ haben mein Mann & ich im August heimlich und ganz nach unserem Geschmack geheiratet und geben nun eine After-Wedding-Party und es kann von mir aus alles schief gehen

    • Avatar
      Antworten

      Das kann ich gut verstehen und finde ich auch eine schöne Idee. So könnt ihr ja trotzdem noch mit allen zusammen feiern bis die Balken biegen! Du wirst das gleiche Kleid haben oder? Oder hab ich da was falsch abgespeichert 😉

  • Avatar
    Maxli
    Antworten

    Danke für die schönen Berichte…
    Eigentlich sollte jetzt noch ein Bericht über die Hochzeitsnacht folgen 🙂

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Vielen Dank! Haha ja ich überlegs mir mal für Teil 5 😉

  • Avatar
    Deborah
    Antworten

    so schön ! <3 love is in the air!

  • Avatar
    Vasiliki
    Antworten

    Keine Worte….für die schöne Fotos…..für das glückliche Paar…..<3

  • Avatar
    Lily
    Antworten

    Ja zur Feier mit der Family habe ich das selbe Kleid nur komplett Elfenbein alles nur zum Schein

  • Avatar
    Carina Danièle
    Antworten

    Super tolle Bilder! Ich fand alle 4 Teile sehr unterhaltsam! 🙂 ich wünsche euch nur das beste für die Zukunft <3
    Carina

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Freut mi risig, das dir d Biträg gfallen händ! <3 Danke vill vill mal, s Komplimänt fürd Bilder gat a eusi super Fotografin Corina. 🙂

  • Avatar
    Jrene
    Antworten

    Wirklich wunderschön die Bilder, ihr seht so glücklich aus!

  • Avatar
    Andrea Heller
    Antworten

    Hoi Valeria. Mega schöne Bilder von einer sicherlich traumhaften Hochzeit! Ich mache die Dekoration für eine Hochzeit im April und bin fieberhaft auf der Suche nach so einem Papier, wie du es für die Anhägerschildchen der Digitalkameras verwendet hast. Wo hast du das Papier gekauft? Liebe Grüsse, Andrea

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Hoi Andrea, danke vill mal! D Ahängerli fürd Kameras hani bim Manor kauft. Es git det es ganzes Gstell mit alles so herzige Sache us Kraftpapier, ga doch mal det go luege. Und susch bechumsch chli dicks Kraftpapier sicher au i jedere (grössere) Papeterie.
      Liebi Grüässli
      Valeria

      • Avatar
        Andrea Heller
        Antworten

        Hoi Valeria. Wow, das isch ja schnell gange! Merci vielmal fürd Antwort. Manor isch en guete Tipp. Han bis jetzt online nüt gfunde und ide Bastelläde (z.B. Leibundgut) isch das Züüg halt eifach mega tüür. Aber ebe, jetzt gangi mal in Manor go güxle. Liebe Grüessli und trotz Räge en schöne Nami, Andrea

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search