Ein actionreicher Herbsttag in Grindelwald First: Von Mountain Carts & Trottibikes

Valeria

Letztes Wochenende haben wir einen herbstlichen, wunderschönen Tag in Grindelwald auf dem First verbracht. Mit dem Wetter sah anfangs zwar nicht ganz so rosig aus, doch das Glück war schliesslich auf unserer Seite und so brach die Wolkendecke plötzlich auf und die Stimmung in Grindelwald und oben auf dem Berg war einfach atemberaubend! So richtig mystisch mit den wolkenverhangenen Bergen und den Sonnenstrahlen, welche ihren Weg durch die Wolken bahnten…

Dieses Mal waren wir aber nicht wie im Sommer auf der Schynige Platte zum Wandern in der Jungfrau Region. Dieses Mal war ein richtiger Action-Tag angesagt!

Auf dem First kann man so einiges erleben, was nichts für Schisshasen ist. Mountain Card fahren, mit dem First Flieger an einem Seil über die Hügel sausen oder mit dem Trottibike ins Tal düsen – und das alles mitten in atemberaubender Landschaft auf über 2000 Meter Höhe!

Wenn wir euch zu einem Ausflug inspirieren konnten, postet gern ein Bild mit dem Hashtag #LittleCITYtrips auf Social Media, damit wir bei euch vorbeischauen können!

grindelwald-fist-jungfrau-region

grindelwald-first-action-5

grindelwald-first-action-7

grindelwald-first-action-25

Grindelwald First: Mountain Cart fahren

Für uns ging es dann auch gleich als erstes auf die Mountain Carts, mit welchen man von der Station Schreckfeld bis nach Bort fahren kann. Und ich sags euch: Es hat so viel Spass gemacht!! Ich wäre am liebsten noch viel weiter gefahren. Ich bin ja normalerweise eher der Schisshase bei solchen Sachen und die Mountain Carts, eine Mischung aus Gokart und Rodel, waren mir erst etwas suspekt. Kaum losgedüst, hätte ich aber schliesslich den ganzen Tag nichts anderes machen können.

Das Tolle ist, dass man den Mountain Cart wirklich super gut unter Kontrolle hat und ich habe mich auch bei höherem Tempo richtig sicher gefühlt. Doch wer es lieber etwas langsamer mag, kann auch ganz gemütlich den Berg runterfahren. Aber natürlich macht es mehr Spass mit Tempo!

Mein Lieblingsteil der Strecke führte übrigens mitten über eine Wiese wo Kühe weideten, wo man auch mal 2 Meter an einem Kuh Popo vorbei fährt… 😉

 

grindelwald-first-action-10

first-cliff-walk-by-tissot-jungfrau-region

Letztes Wochenende hatten wir zudem noch tolle Gäste bei uns, welche uns nach Grindelwald begleitet haben: Sandy, Benni und der kleine Liam vom YouTube Kanal Life with Sandy and Benni. Ist Liam nicht süss in seinem gelben Helm? 🙂

grindelwald-first-action-9

grindelwald-first-action-11

Grindelwald First: First Flieger

Nach dem Mittagessen im Berggasthaus First wollten wir eigentlich mit dem First Flieger nach Schreckfeld düsen und stellten uns dafür brav in die Schlange (berechnet die Wartezeit unbedingt mit ein!). 800 Meter saust man damit an einem Stahlseil bei bis zu 84 Stundenkilometer in rund 50 Meter Höhe in die Tiefe. Definitiv nichts für schwache Nerven!

Leider machte uns der zu starke Wind aber nach rund 30 Minuten warten einen Strich durch die Rechnung und die Anlage musste geschlossen werden. Ich gebs zu, ein Teil von mir war sogar etwas froh, da ich wie gesagt echt ein Schisshase bin! 😉 Trotzdem schade, denn wie ich mich kenne, hätte es mir nach reichlich Überwindung dann doch richtig Spass gemacht. Und ich war so nahe dran! Hach… Aber Sicherheit geht natürlich vor.

first-flieger-grindelwald-first

first-berg-restaurant

Grindelwald First: First Cliff Walk by Tissot

Mit dem First Flieger wurde leider nichts, dafür bestaunten wir die wunderschöne Aussicht noch etwas länger und beobachteten zahlreiche Gleitschirmflieger. Eine weitere Attraktion hier oben ist zudem der „First Cliff Walk by Tissot“.

Der Rundweg führt auf der westlichen Seite des First Gipfels der steilen Felswand entlang und es gibt einen spektakulären 45 Meter langen Aussichtssteg gleich vor dem Restaurant.

grindelwald-first-action-22grindelwald-first-action-15

first-cliff-walk-by-tissot-gleitschirm

first-cliff-walk-by-tissot

grindelwald-first-action-20

grindelwald-first-action-8

grindelwald-first-action-24

Grindelwald First: Mit dem Trottibike ins Tal

Für uns ging es danach statt mit dem First Flieger mit der Gondel wieder runter nach Schreckfeld, wo wir uns nochmals ein Mountain Cart bis nach Bort schnappten. Ihr seht, wir haben nicht genug davon bekommen! 😉 Und von da aus ging es mit dem Trottibike zurück nach Grindelwald.

Die 4.5 km mit dem Trottibike ins Tal zu fahren haben Spass gemacht, jedoch haben mir die Mountain Carts besser gefallen. Das Fahren auf dem Trottibike war zwar nicht schwierig, doch es ging ziemlich in die Hände, da man die ganze Zeit am Bremsen ist. Aber es hat auf jeden Fall Spass gemacht, diese mal auszuprobieren.

trottibike-grindelwald-first

grindelwald-first-action-12

grindelwald-first-action-26

Grindelwald First: Bachalpsee & Wanderung zur Schynige Platte

Leider noch nie mit eigenen Augen gesehen habe ich den bekannten Bachalpsee, welcher wunderschön sein soll. Man erreicht ihn in rund 45 Minuten vom First aus. Oder man besucht ihn während der Höhenwanderung zur Schynige Platte (5,5 h), wo wir im Juni waren. Schaut gern mal hier vorbei, wenn ihr noch mehr von der wunderschönen Jungfrau Region im Berner Oberland sehen möchtet!

grindelwald-first-action-23

Ja und dann hiess es auch schon wieder zurück nach Hause. In Grindelwald schnappten wir den Zug zurück nach Interlaken, von wo es über Bern zurück nach Zürich ging.

Sandy und Benni haben an diesem Tag übrigens fleissig gefilmt und ich bin schon riesig gespannt auf das Video auf ihrem Kanal! Lasst ihnen gern ein Abo da, wenn ihr das Video nicht verpassen möchtet. Wahrscheinlich wird es da noch ein paar tolle Drohnenaufnahmen von Adi geben! 🙂

life-with-sandy-and-benni-grindelwald-first-action

grindelwald-first-action-29

Ich hoffe euch hat dieser kleine virtuelle Ausflug nach Grindelwald gefallen! Lasst uns doch gern ein Feedback da, würde uns sehr freuen.

Habt ihr noch Tipps für uns für schöne Wanderungen in der Region? Dann lasst es uns wissen!

Und wenn ihr weiterhin keine unserer Beiträge verpassen möchtet, freuen wir uns auf einen Besuch auf Facebook, Instagram (Valeria / Adi) oder Twitter (Valeria / Adi). Und natürlich auch über ein Abo auf unserem YouTube Kanal um keine Videos von Adi zu verpassen! ?

Bis bald,
valeria

 

Die Reise nach Grindelwald erfolgt in Kooperation mit der Jungfrau Region.

Showing 2 comments
  • Avatar
    Iris
    Antworten

    Tolle Fotos von Grindelwald und First! Wir waren grad 10 Tage da in den Ferien und haben einige (kinderwagentaugliche) kleine Wanderungen gemacht. Von First zur Grossen Scheidegg ist toll, ebenso Männlichen zur keinen Scheidegg. Ganz wunderschön fand ich den Öpfelchüechliweg von Hollenstein zur Brandegg. Er führt durch einen wunderschönen Moosbewachsenen Wald und über Felder mit Ausblick aufs Tal und die Eigernordwand. Auch abseits der Touristenströme gibts viel zu entdecken. Ich verbringe seit 40 Jahren Ferien in Grindelwald und bin immer wieder überrascht. Im Winter ist übrigens die Bussalp rassig zum Schlitteln.

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Liebe Iris

      Herzlichen Dank für deine vielen tollen Tipps! Das werden wir auf jeden Fall im Hinterkopf behalten. Wir kommen ganz bestimmt wieder in diese wunderschöne Region. Zum Schlitteln wäre sicher auch mal toll! 🙂

      Ganz liebe Grüsse,
      Valeria

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search