Quiche mit Speck und Gemüse | Rezept

Valeria

Genau so wie ich es liebe zu kochen, mag ich schnelle und einfache Rezepte, welche einem trotzdem das Wasser so richtig im Mund zusammenlaufen lassen. Wie Quiche. Ich liebe Quiche! In jeder erdenklichen Form. Mit Speck und Zucchetti wie hier, nur mit Gemüse, mit Speck, Zwiebeln und Käse oder auch alles wild kombiniert. Umso unerklärlicher eigentlich, dass ich gestern das erste mal einen Quiche selbst gemacht habe. Und trotzdem hat sichs schon zu meinen Lieblingsrezepten gemausert.

Für dieses Rezept braucht ihr nur wenige Zutaten. Je nachdem habt ihr vielleicht schon alles im Kühlschrank. Und ihr zaubert zusammen mit einem feinen Salat das feinste Abendessen.

Quiche-mit-Speck-und-Gemüse_Rezep

Quiche mit Speck und Zucchetti

ZUTATEN

Dinkel Kuchenteig (natürlich könnt ihr auch einen normalen nehmen oder den Teig selbst machen)
3 Eier
3 dl Rahm
1 Zucchetti
ca. 150g Speckwürfel
Muskatnuss, Salz und Pfeffer

Und so gehts:

  • Backofen auf 230 Grad vorheizen
  • Den Teig in eine runde Wähen oder Quiche Form legen und mit einer Gabel etwas einstechen
  • Rahm, Eier vermischen und mit etwas Muskatnuss, etwas Pfeffer und 1/2 TL Salz würzen
  • Zucchetti in kleine Stücke schneiden und auf dem Teigboden zusammen mit den Speckwürfelchen verteilen.
  • Die Ei-Rahm Mischung in die Form geben und fertig!
  • Jetzt gehts ab in den Ofen für 25-30 Minuten

Den Quiche am besten gleich warm geniessen, z.B. mit einem Salat zusammen, wie wir es gemacht haben.

En Guäte!

Quiche mit Speck und Gemüse_Rezept_6-2525

Quiche-mit-Speck-und-Gemüse_Rezept-1

Quiche mit Speck und Gemüse_Rezept_6-2545

Quiche mit Speck und Gemüse_Rezept_6-2556

Quiche mit Speck und Gemüse_Rezept_9-2546

Ich wünsche euch viel Spass beim nachbacken und eine wunderbare Woche!

Liebe Grüässli und bis bald,
valeria

 

Vielleicht spannend für dich?

Showing 6 comments
  • Salomé Christiani
    Antworten

    Ui zum sofort ausprobieren! Danke!!

  • SH
    Antworten

    Das Rezept hört sich super lecker und vor allem einfach an. Ich würde es gerne einmal ausprobieren, da ich immer auf der Suche nach schnellen und umwerfenden Rezepten bin. Allerdings vertrage ich leider Zucchetti nicht. Hast Du eine Idee, welches Gemüse man stattdessen nehmen könnte? Ich kenne ein ähnliches Rezept mit Zwiebeln. Also was würde geschmacklich am besten dazu passen? Aubergine? Die nehme ich sonst immer als Ersatzgemüse. Vielleicht probiere ich es in den nächsten Tagen einfach mal aus…

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Grundsätzlich kann fast jedes Gemüse genommen werden welches man mag. Auberginen kommen sicher auch gut. Oder Broccoli wenn man mag. Oder Pepperoni, Tomaten, Spargel etc.
      Viel Spass beim Kochen und schon jetzt än guäte!

  • Annika
    Antworten

    Danke fürs Rezept. Wie heute Abend grad ausprobiert :-).

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Liebe Annika
      Danke für dein Feedback, ich hoffe es hat geschmeckt 🙂
      Ganz liebi Grüässli,
      Valeria

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search