LittleCITY an der Dorfchilbi Bonstetten

Valeria

Wenn ihr mir auf Instagram oder Facebook folgt, habt ihr vielleicht gesehen, dass wir im August mit dem LittleCITY Shop zwei Tage offline gegangen sind! Das erste mal, dass wir die Produkte aus den Shop ausserhalb dem Online Shop verkauft und ganz viel direktes Feedback bekommen haben. Denn das ist manchmal etwas schade, wenn man seine Produkte nur online verkauft. Man bekommt einfach weniger Feedback Kunden oder Besuchern. Und das haben wir nun kräftig nachgeholt! 🙂

Wir hatten keine Ahnung, was uns mit dem Stand an der Chilbi in Bonstetten erwarten würde und das ganze war eine recht spontane Aktion. Zu Kaufen gab es neben all den Produkten aus dem Shop auch selbst gemachte Etagèren, welche wir extra für die Chilbi vorbereitet hatten (die Anleitung dazu findet ihr HIER). Ich hatte so Spass am Etagèren basteln, dass ich kaum mehr aufhören konnte. 😉

Hach es war einfach toll! An dieser Stelle möchte ich mich nochmals riesig bei allen herzlich bedanken, die uns besucht haben. Sogar aus Uster und Pfäffikon bekamen wir Besuch!

Wir hatten zwei wunderbare Tage an der Chilbi in Bonstetten, bei dem das Verkaufen oft dank vielen tollen Gesprächen und lieben Leuten in den Hintergrund geriet. Aber so soll es an einer Dorfchilbi ja auch sein. Klappt alles, sind wir nächstes Jahr sicher wieder dabei!

Übrigens, das Rezept für die Chocolate Chip Cookies welche ihr weiter unten seht, findet ihr auch hier auf dem Blog.

Bonstetten Chilbi 2014 LittleCITY_92

Bonstetten Chilbi 2014 LittleCITY_93

Bonstetten Chilbi 2014 LittleCITY_lg (2 von 6)

Bonstetten Chilbi 2014 LittleCITY_94

Bonstetten Chilbi 2014 LittleCITY (2 von 34)

Bonstetten Chilbi 2014 LittleCITY_95

Bonstetten Chilbi 2014 LittleCITY_9

Bonstetten Chilbi 2014 LittleCITY_900

Bonstetten Chilbi 2014 LittleCITY_lg (1 von 6)

Bonstetten Chilbi 2014 LittleCITY_lg (3 von 6)

Bonstetten Chilbi 2014 LittleCITY_lg (4 von 6)

Bonstetten Chilbi 2014 LittleCITY_lg (5 von 6)

Bonstetten Chilbi 2014 LittleCITY_lg (6 von 6)

Ich wünsche euch jetzt schon ein tolles Wochenende und bis bald!

Liebe Grüässli
valeria

 

Showing 3 comments
  • Avatar
    martina
    Antworten

    Liebi Valeria
    De Stand het echt super usgseh und d Cookies sind soooo fein gsi!! Ich freu mich jetzt scho uf s nögste: LittleCity goes offline!! 🙂 liebi grüessli martina

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Dankä vill mal Martina, das freut mich riisig! Hoff s gat nöd allzu lang bismer wider mal neume än Stand händ 🙂 Liebi Grüässli, Valeria

  • Avatar
    Deniz
    Antworten

    Hallo ihr lieben B’s,ich will ja nicht merkcen, aber die Philippinen sind keine kleine Inselgruppe bei aller Liebe nicht. In meinen Augen war die Frage irreffchrend. Wir sind von China nach Sfcden gesegelt, okay, dabei segeln wir im Sfcdchinesischen Meer, in dem es wirklich kleine Inselgruppen gibt. Und auch welche, auf denen Affen leben die NUR dort leben. Wie weit wir segeln, wurde ja nicht genannt.Ich habe hier wirklich sehr lange recherchiert, nicht nur 5 Minuten. Die Philippinen hatte ich ausgeschlossen, da diese Inselgruppe nun mal nicht klein, sondern sehr grodf ist. Wir haben hier also jede noch so kleine K*ckinsel ergoggelt oder es zumindest versucht. Am Ende sind wir auf den Natuna-Inseln gelandet, zwar gehf6ren die Inseln zu Indonesien, aber dennoch sind sie eine eigene Inselgruppe! Und hier lebt der Natuna-Langur eine Primatenart, die es nur dort gibt. Sie kommen ausschliedflich auf der Insel Bunguran vor. Quellenlinks kann ich gern schicken.Das ist vielleicht nicht die Antwort, die ihr gesucht habt, aber sie ist nicht falsch. Sie ist eine mf6gliche Antwort auf die Frage und ich gehe davon aus, dass es noch mehr richtige Antworten gibt.Im Moment bin ich etwas angefressen. Natfcrlich will man es nicht leicht machen, aber die Suche nach der Nadel im Heuhaufen muss auch nicht sein. Wie gesagt, wenn wir von China nach Sfcden segeln, gibt es einen Haufen Inseln! Vielleicht sind wir ja auf dem Weg nach Malaysia, wer weidf das schon, wir kennen schliedflich die Route nicht. Und das hat jetzt nichts mit Rechthaberei zu tun, ich e4rgere mich einfach. Ich e4rgere mich, dass ich im Grunde richtig lag und trotzdem falsch. Bitte schliedft solche Fe4llen aus, im Notfall eben viel genauer formulieren. Die Philippinen sind nicht klein, deswegen habe ich mich fcberhaupt auf die Suche nach Bunguran und Co. begeben. Liebe Grfcdfe von Karen mit Archie

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search