Kürbissuppe mit Curry Rezept | Rezept

Valeria

Seit ich auf Weihnachten einen Pürierstab bekommen habe, bin ich zum grossen Suppen Fan mutiert. Getestet wurde der neue Pürierstab gleich am Weihnachtsmorgen, denn mein Schatz und ich lieferten uns ein kleines Suppenduell. 😉 Zwar war der Kühlschrank so gut wie leer, aber die Wette galt: Mit dem was wir noch hatten musst jeder eine Suppe kreieren. Wir gaben alles, ich meine, wer will schon nicht Suppenkönig werden?!! Eben. Schlussendlich gab es eine Kartoffel-Kolrabi Suppe von mir und der Mann im Haus zauberte eine Mandarinen-Kartoffel-Kokos-Curry Suppe. Wenn das mal nicht kreativ ist! 😉 Einen Gewinner haben wir übrigens nicht erkoren, einigen konnten wir uns nicht. Was aber auch vollig egal war, Spss hats gemacht und ein feines Zmittag war auch garantiert.

Und bevor es keinen Kürbis mehr zu kaufen gibt, zeige ich euch heute mein liebstes Kürbissuppen Rezept mit Curry, welche ich heute gemacht gabe.

Kürbissuppe mit Curry Rezept_ws-1904

KÜRBISSUPPE MIT CURRY – ZUTATEN

1 gehackte Zwiebel, gehackt
2-3 TL Curry
etwas Butter
ca. 400g Kürbis in Stücke geschnitten
1 Rüebli
1 Kartoffel
8dl Gemüsebouillon
Crème Frâiche

Kürbissuppe mit Curry Rezept_ws-1900

Und so gehts: 

  • Zwiebel im Butter andünsten, Curry hinzugeben kurz weiter dünsten
  • Kürbis, Rüebli und Kartoffel hinzu geben
  • Bouillon in den Topf geben, deckel drauf und ca. 20 Minuten köcherlen lassen
  • Abschmecken und jenachdem Nachwürzen
  • Kurz vor dem Servieren etwas Crème Frâiche in die Suppe geben (oder Schlagrahm)

Ich wünsche euch viel Spass beim ausprobieren!

Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende,
eure valeria

Vielleicht spannend für dich?

Showing 2 comments
  • Sarah
    Antworten

    So ein Pürierstab ist einfach Gold wert! Ich bin seit gestern in einer Ferienwohnung und hab ich schon 3 mal vermisst!

    Die Suppenchallange ist eine super Idee das sollte man zur Restverwertung nach allen Feiertagen einführen 🙂

    Sarah

    • Valeria
      Valeria
      Antworten

      Gute Idee Sarah die Feiertags-Restenverwertungs-Suppenchallenge sollte eigentlich gleich eingeführt werden 🙂 Wünsche dir wunderbare Ferien und bin sicher, dass du auch ohne Pürierstab viele feine Rezepte zaubern wirst!;)
      Liebe Grüässli
      Valeria

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search